Lotto: Jackpot - ein 1,8 Millionen-Wochenende wartet

Doppeljackpot beim Joker - am Sonntag geht es um 500.000,- Euro

Wien (OTS) - Die ominöse Zahl 13 war es - zumindest beim einzigen Gewinner eines Fünfers mit Zusatzzahl - die am vergangenen Mittwoch einen Sechser verhinderte. 6, 10, 13, 20, 31 und 41 war also auf keiner Quittung abgedruckt, und somit geht es am Sonntag um einen Jackpot mit rund 1,8 Millionen Euro im Sechser Gewinnrang.

Jener Wiener, der im zehnten Tipp seines Normalscheines alle Zahlen mit Ausnahme eben der 13 (an ihrer Stelle tippte er die Zusatzzahl 30) richtig hatte, darf sich mit rund 121.000,- Euro für den einzigen Fünfer mit Zusatzzahl trösten.

JOKER Beim Joker gab es abermals keine Quittung mit der richtigen Jokerzahl. Erstmals heißt es heuer damit Doppeljackpot beim Joker, und das lässt für kommenden Sonntag eine Joker Gewinnsumme von rund einer halben Million Euro erwarten.

Die endgültigen Lotto Quoten der Ziehung vom Mittwoch, 3. Juni 2009:

JP Sechser, im Topf bleiben EUR 665.232,60, es warten 1,8 Mio. Euro 1 Fünfer+ZZ zu je EUR 120.951,30 105 Fünfer zu je EUR 1.295,90 4.646 Vierer zu je EUR 48,80 75.621 Dreier zu je EUR 4,70

Die Gewinnzahlen: 6 10 13 20 31 41 Zusatzzahl: 30

Die endgültigen Joker Quoten der Ziehung vom Mittwoch, 3. Juni 2009:

DJP Joker, im Topf bleiben EUR 335.766,70, es warten 500.000 Euro 6 mal EUR 7.700,00 80 mal EUR 770,00 764 mal EUR 77,00 7.878 mal EUR 7,00 77.895 mal EUR 1,50

Jokerzahl: 3 2 9 3 4 6

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
win2day.at, lotterien.at
Mag. Günter Engelhart, Tel.: 01 790 70 / 1910
Gerlinde Wohlauf, Tel.: 01 790 70 / 1920

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO0001