EU-Wahl: Unabhängiges Personenkomitee "Vorzugstimme für Jörg Freunschlag" konstituiert

Klagenfurt (OTS) - Unter dem Motto "Pro Jörg" hat sich gestern der neu konstituierte Freundeskreis "Vorzugstimme für Jörg Freunschlag", dem sich eine große Zahl an Persönlichkeiten quer durch alle Gesellschaftsschichten angeschlossen haben, im Zuge einer Pressekonferenz im Schloss Maria Loretto in Klagenfurt am Wörthersee der Öffentlichkeit präsentiert.

Den Vorsitz des unabhängigen Personenkomitees übernahm Prim. Dr. Georg Lexer, den die langjährige Bekanntschaft zu Jörg Freunschlag und seine "integre Persönlichkeit" dazu bewogen haben, ihn als Kandidat für das Europäische Parlament zu unterstützen. Für Lexer sei es wichtig, dass eine neue Euphorie, eine neue Zuversicht für Europa entstehen müsse, "da Lobbyisten, Konzerne und sonstige Strategen hinter verschlossenen Türen, die Bürger dieses Europa nicht mehr wahrnehmen." Freunschlag spreche diese Themen an und "wäre daher als Parlamentarier eine wichtige Stimme für Kärnten, wie er dies mehrfach als 1. Präsident des Kärntner Landtages bewiesen hat", so Lexer.

Mit den Worten, "meine und unsere Vorzugstimme für Freunschlag, der für mich staatstragend, verbindlich, seriös und ein Sprachrohr für uns freie Bürger ist", verband Lexer die Botschaft "der Zuversicht, die Menschen noch erreichen zu können, um mit ihrem Votum eine Stimme für ein bürgernahes Europa abzugeben".

Jörg Freunschlag zeigte sich bewegt und dankte für die freundschaftliche Unterstützung. "Europa hat viel Positives gebracht, ist jedoch nie bei den Menschen angekommen", so Freunschlag, der in seinen Ausführungen deutlich machte, sich für ein sicheres, demokratischeres, menschlicheres Europa der Bürger und Regionen einsetzen zu wollen. (Schluss)

Dem Personenkreis gehören unter anderem an:

Prim. Dr. Georg Lexer (Arzt, LKH Wolfsberg)
Dr. Gert Seeber (Rechtsanwalt, Honorarkonsul)
Fritz Schretter (KAB-Obmann)
Horst Wild (Weinbauobmann)
Präs. a. D. Prof. Dr. Günther Harmina (Gf. Landesschulratspräsident a. D., Klagenfurt)
Mag. Bernhard Gutleb, (Bärenanwalt)
Richi Di Bernardo (Konsulent für Volkskultur)
DI Volker Bidmon (Straßenbauamt, Klagenfurt)
Dir. Josef Riegler
Dir. Prof. DI Max Winkler, (HTL Ferlach)
Karl Mörtl (selbständig)
Franz Widrich (Konzerthausdirektor)
Dr. Claudia Egger (Landesschulratspräsidentin)
Mag. Wolfgang Ilgenfritz (Steuerberater, Villach)
KR Franz Mlinar (Mahle Filterwerk)
Mag. Andrea Broschwitz (Kindergartenpädagogin, Himmelberg)
Karl Steiner (Unternehmer, Almdorf Seinerzeit)
Mag. Dr. Herbert Matschek (Steuerberatungsges. Wirtschaftstreuhand-OEG)
KR Ing. Wolfgang Röhrs (Konsul, Unternehmer, Völkermarkt)
Dr. Leopold Krassnig (Wirtschaftsprüfer, Steuerberater)

Rückfragen & Kontakt:

Prim Dr. Georg Lexer Vorsitzender des Freundeskreises "Vorzugstimme für Jörg Freunschlag"

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZK0001