Aviso: Jüdisches Museum Wien zeigt "Tel Aviv - Hot City Cool"

Wien (OTS) - Unter dem Titel "Tel Aviv - Hot City Cool" widmet das Jüdische Museum Wien (1., Dorotheergasse 11) von 10. Juni bis 11. Oktober 2009 der israelischen Metropole zum 100-Jahr-Jubiläum im Auditorium des Palais Eskeles eine Fotoausstellung der besonderen Art. Gezeigt werden künstlerische Fotoarbeiten von Shira Azar, Ilan Camri, Nimrod Gershoni, Tal Lapid, Anja Larson, Sara Leviashvili, Noa Mager, Matan Mittwoch, Yehudit Muller, Carmelle Rubinstein, Asaf Shaham, June Shor, Natisha Shpaner, Maya Smira, Mika Yaari und Eli Zuta, die diese auf Einladung des Museums eigens für die Ausstellung fotografiert haben. Sie alle sind Studenten der von Prof. Erez Golan geleiteten Fotoklasse der "Minshar of Art"-Kunsthochschule. Diese wurde 2005 gegründet und umfasst weitere Klassen für Animation, Grafisches Design, Film, Theater, die Schönen Künste und Autoren für Literatur, Film und Medien.

Vertreter der Medien werden bereits am 9. Juni um 17:00 Uhr im Rahmen einer Medienbegehung die Möglichkeit haben, die Ausstellung mit Direktor Georg Haber, Ausstellungskurator Marcus. G. Patka und einem Vertreter der "Minshar of Art"-Kunsthochschule zu begehen. Die Eröffnung der Ausstellung durch den Botschafter des Staates Israel, Dan Ashbel, findet anschließend um 18:30 Uhr statt.

o Bitte merken Sie vor: Medienbegehung der Ausstellung "Tel Aviv - Hot City Cool" Ort: Jüdisches Museum Wien (1., Dorotheergasse 11) Termin: Dienstag, 9. Juni 2009 Zeit: 17:00 Uhr (anschließend Eröffnung um 18:30 Uhr)

(Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Alfred Stalzer
Pressebüro des Jüdischen Museums der Stadt Wien
4., Weyringergasse 17/2
Telefon: 01 505 31 00
Mobil: 0664 506 49 00
Fax: 01 505 31 10
E-Mail: presse@jmw.at oder
E-Mail: alfred.stalzer@aon.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0016