beeTV sichert sich Serie-B-Finanzierung über 8 Millionen US-Dollar von Innogest, Italiens grösster Venture-Capital-Gesellschaft

Mailand (ots/PRNewswire) - - beeTV wird in Verkaufsabteilung investieren und seine Marktdurchdringung auf den Märkten in den USA und Fernost ausdehnen

beeTV, ein Pionierunternehmen und Erfinder von PCC(TM) (Personal Content Channel(TM)), gab heute bekannt, dass das Unternehmen im Rahmen einer Serie-B-Finanzierung eine Finanzspritze von acht Millionen US-Dollar erhalten hat. Die Finanzierung wurde von Innogest vorgenommen, einer von Italien aus operierenden Venture-Capital-Gesellschaft. beeTV hat das Ziel, TV-Kunden ein standardmässiges Zugangssystem zu ihrer persönlichen Welt der Unterhaltung zur Verfügung zu stellen. Zudem plant beeTV, in seine Verkaufsabteilung zu investieren und seine Marktdurchdringung auf den Märkten in den USA und Fernost auszudehnen.

"Diese Investition ist die grösste Einzelinvestition, die das Unternehmen jemals vorgenommen hat", erklärte Marco Pinciroli, der CEO von Innogest. "Diese Tatsache allein zeigt eindeutig, wie gross unser Vertrauen in beeTV mitsamt seinem Konzept, Management und seiner Geschäftsstrategie ist."

"Wir waren uns bereits darüber im Klaren, das innovativste Produkt auf dem Markt zu besitzen. Jetzt haben wir die Möglichkeiten, mit diesem Produkt den nächsten Schritt zu machen", erläuterte Rodolfo Hecht, der Vorsitzende von beeTV. "Wir sind stolz darauf, zu den wenigen Unternehmen zu zählen, die trotz der Eiszeit auf den Märkten von heute den Abschluss eines bedeutenden Venture-Capital-Deals verkünden können."

"Innogest hat beeTV auf unglaubliche Art und Weise unterstützt. Die Investition des Unternehmens zeigt, wie stark sich Innogest mit der Vision unseres Unternehmens verbunden fühlt und wie gross ihr Vertrauen in diese aussergewöhnliche Marktchance ist - insbesondere in diesen schwierigen Zeiten", fügte Yoram Granit, der CEO und Mitbegründer von beeTV, hinzu.

beeTV bietet den Vertragskunden dieser Betreiberplattform ihren eigenen Personal Content Channel (PCC), der über ihre Set-Top-Box (ganz gleich ob IPTV, Kabel, Satellit, Mobildienst oder DTT), ihr Mobiltelefon und ihren PC verfügbar ist. Dieser einzigartige Personal Content Channel identifiziert zunächst den Vertragskunden, durchsucht dann alle Quellen von Inhalten wie u.a. reguläre TV-Sender und Abo-Sender, VOD, SVOD, PPV sowie PVR- und Catch-Up-Inhalte und versorgt den jeweiligen Vertragskunden mit den für ihn persönlich relevanten Inhalten.

Mit Hilfe eines revolutionären, eigens für diesen Zweck entwickelten Algorithmus für die Anpassung von Inhalten kann PCC relevante Inhalte durch einen unterhaltsamen, personalisierten "Kanal" senden und gleichzeitig automatisch die Wünsche und Bedürfnisse seitens der Zuschauer erfassen. Hierbei werden Kontext, TV-Programm, Konsumverhalten und sogar der Gemütszustand der Zuschauer in Betracht gezogen.

Die Hausmarke PCC ist so konzipiert, dass sie über drei verschiedene Bildschirme empfangen werden kann: über das TV-Gerät sowie über Mobilgeräte und PCs. Anbieter haben die Wahl, PCC für alle drei Gerätetypen anzubieten oder sich für eine bestimmte Kombination zu entscheiden, um ihren individuellen Anforderungen im Hinblick auf Vertrieb und Marketing gerecht zu werden. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass beeTV eine individuell anpassbare Lösung liefern kann, die die Reichweite der Marken der Betreiber erweitert und gleichzeitig für wertvolle Zusatzumsätze aus den Geräten "für unterwegs" von heute sorgt.

Informationen zu beeTV

Das im Jahr 2006 von den führenden Medien- und Technologie-Veteranen Rodolfo Hecht (Vorsitzender), Yoram Granit (CEO) und Yaniv Solnik (CTO) gegründete Unternehmen beeTV hat fieberhaft daran gearbeitet, die Antwort auf die Frage der "Qual der Wahl" auf dem TV-Marktplatz von heute zu finden. Die eigentliche Qual besteht darin, dass uns die verblüffende Auswahl an TV-Inhalten vielmehr einengt, als dass sie die Qualität unserer persönlichen Unterhaltungsinhalte erhöht. Die Notwendigkeit, sich auf ihren TV-Plattformen durch eine riesige Fülle von Inhalten zu kämpfen, um letztlich das Programm ihrer Wahl zu finden, sorgt bei Vertragskunden für steigende Frustration. Hinzu kommt die Tatsache, dass sich individuelle Vorlieben mit der Tageszeit, verschiedenartigem Kontext und persönlichem Gemütszustand des Vertragskunden ändern, was für eine noch grössere Herausforderung sorgt. Aktuell verfügbare Lösungen wie Kanal-Surfen und elektronische Programmführer (Electronic Program Guides, EPG) sind nicht in der Lage, Vertragskunden in vollem Umfang zufrieden zu stellen, da die Auswahlmöglichkeiten von Natur aus flach und unpersönlich sind und auf zeitaufwendige Art und Weise präsentiert werden. Das Unternehmen führte das Produkt beeSTBox im Rahmen der Konferenz DEMOfall 08 in San Diego ein. Hierauf folgten beeWEB und beeMOBILE im März 2009. Das Team für die Entwicklung des Algorithmus wird von Gavin Potter geleitet, dem angesehenen Guru für innovative Vorschläge ("Just a guy in a garage"). Treten Sie über http://www.bee.tv direkt mit beeTV in Kontakt.

Informationen zu Innogest

Innogest ist die führende Venture-Capital-Gesellschaft in Italien. Sie wird von den gemeinschaftlichen Geschäftsführern Marco Pinciroli (zuvor bei BC Partners tätig) und Claudio Giuliano (zuvor bei The Carlyle Group tätig) geführt. Mit einem Vermögen von 120 Millionen US-Dollar in seiner Verwaltung sowie Niederlassungen in Mailand, Padua und Turin ist Innogest der bevorzugte Investor von italienischen Unternehmern mit weltweiten Ambitionen. Der Fonds wird von einem unabhängigen Management-Team verwaltet, das aus qualifiziertem Fachpersonal mit umfassender Erfahrung in den Bereichen private Beteiligungen und Venture Capital sowie Unternehmensberatung und in der Industrie allgemein verfügt. Erik Lumer, ein erfolgreicher Serien-Unternehmer und der Gründer von Bubblegum und Graphvine, wird sich dem Vorstand von beeTV im Namen von Innogest anschliessen. Ausserdem wird Paolo Burlando das satzungsmässige Prüfungskomitee als Vorsitzender ergänzen. Weitere Informationen stehen auf der Webseite http://www.innogest.it zur Verfügung.

Hinweis: beeTV und seine Aktionäre wurden in Rechtsfragen von TLS- Associazione Professionale di Avvocati e Commercialisti (ein Tochterunternehmen des Netzwerks von PWC) sowie vom Anwalt Ronen Wiseman von Zehavi - der Anwaltskanzlei Wiseman in Tel Aviv beraten. Innogest wurde in Rechtsfragen von Studio BZDL unter der Leitung der Anwältin Claudia Burlando beraten.

Rückfragen & Kontakt:

Sheila Morris von MORRIS MARKETING, +1-818-487-9300, Mobilfunk,
+1-818-281-8387, sheila@morrispr.com, im Auftrag von beeTV

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0013