Bezirksmuseum 19: Werke aus dem "Kunstkreis Döbling"

Wien (OTS) - Arbeiten von 13 Künstlern sind von Freitag, 5. Juni, bis Montag, 8. Juni, im Bezirksmuseum Döbling in der "Villa Wertheimstein" (19., Döblinger Hauptstraße 96) zu sehen. Die kreativen Mitglieder des "Kunstkreis Döbling" zeigen im Rahmen einer Gruppen-Ausstellung gegenständliche sowie abstrakte Malereien, gefertigt in diversen Techniken. Interessante Schmuckstücke komplettieren die Werkschau. Die frei zugängliche Vernissage am Freitag, 5. Juni, fängt um 19 Uhr an. Anschließend werden die Gemälde und sonstigen Exponate am Samstag, 6. Juni, von 15 bis 18 Uhr sowie am Sonntag, 7. Juni, von 10 bis 12 Uhr und am Montag, 8. Juni, von 15 bis 18 Uhr gezeigt. Der Zutritt in die "Villa Wertheimstein" ist kostenlos. Franz Eisenbarth, Ilona Enz, Jana Forjan, Othmar Halek, Ilse Koltay, Ingrid Lendl, Dr. Ingrid Nagl-Schramm, Pero Novakovic, Gerlinde Pauschenwein, Helmut Polhak, Helmut Sailer, Getrude Stix und Romy Wasner warten mit einer bunten Palette gefälliger Kunstwerke auf.

Allgemeine Informationen:

o Bezirksmuseum Döbling: www.bezirksmuseum.at/ o Wertheimsteinpark: www.wien.gv.at/ma42/parks/werth.htm

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006