Abbott & BioGenex verlängern gemeinsame technologische Entwicklung sowie ihre Vertriebsvereinbarung über die Vermarktung der Xmatrx(R) Advanced Staining-Plattform zur Automatisierung molekularer Diagnoseproben für FISH, IHC und ISH

San Ramon, Kalifornien (ots/PRNewswire) - BioGenex, ein Entwickler innovativer Instrumente und Reagenzien für automatisierte und objektträgerbasierte Färbesysteme (Staining Systems) für die molekulare Diagnostik, meldete heute, dass Abbott den endgültigen Vertrag über den Ausbau der gemeinsamen Technologieentwicklung sowie eine Vertriebsvereinbarung über die Vermarktung der Plattform Xmatrx(R) zur Automatisierung der umfangreichen FISH-Produktlinie von Abbott abgeschlossen hat. Gemäss den Bedingungen dieser Vereinbarung werden die Kunden von Abbott über die Möglichkeit verfügen, IHC und ISH auf Xmatrx auszuführen und die Kunden von BioGenex können FISH auf ihrem System durchführen.

"Wir sind ausserordentlich erfreut, dass Abbott beschlossen hat, durch diese mehrjährige Verlängerung unserer ursprünglichen Vereinbarung unsere Beziehungen zu erneuern. Dies spricht für die wirklich einzigartigen Fähigkeiten der Plattform Xmatrx(R), die eine Automatisierung fortgeschrittener molekularer Färbeproben vom Mikrotom bis hin zum Mikroskop ermöglicht", sagte Dr. Krishan Kalra, CEO von BioGenex. "Wir freuen uns darauf, unsere Partnerschaft weiterzuentwickeln und Lösungen bereitzustellen, die die Übernahme molekularmedizinischer Ansätze von der Entdeckung von Arzneimitteln bis hin zur klinischen Diagnose weiter beschleunigen kann."

Die Plattform Xmatrx(R) ermöglicht eine vollständige Automatisierung des gesamten Arbeitsablaufs von FISH-Proben - von der Vorbehandlung der Einzelproben bis zur abschliessenden Anbringung des Deckglases - und ist dazu konzipiert, mit Abbotts molekularen AutoFISH(TM)-Reagenzien und FISH-Technologie optimale Resultate zu liefern.

Xmatrx wird unter einer gemeinsamen Marke und einem gemeinsamen Alleinvertriebsvertrag vermarktet, der beide Parteien dazu auffordert, weiterhin die Einführung von FISH, IHC und ISH als wichtigste Instrumente auf dem neuen Gebiet der molekularen Diagnostik und der personalisierten Medizin zu unterstützen. Gemäss den Bedingungen dieser Vereinbarung wird BioGenex eine Zusage über ein mehrjähriges Mindestvolumen von Abbott erhalten.

Informationen zu Xmatrx

Xmatrx(R) ist ein integriertes System, dass aus einer flexiblen, intelligenten Plattform besteht, die für alle objektträgerbasierten Proben sowie eigens formulierten und optimierten Reagenzien -einschliesslich primärer Antikörper, Nachweiskits und entsprechender Verbrauchsmaterialien - eine vollständige Automatisation vom "Mikrotom bis hin zum Mikroskop" ermöglicht. Der Erfolg dieses Ansatzes stellt eine Gesamtlösung bereit, die vom Erhitzen bis zur abschliessenden Anbringung des Deckglases reproduzierbare und konsistente Resultate für IHC-, ISH- und FISH-Anwendungen liefern kann.

Informationen zu BioGenex

BioGenex liefert Produkte und Dienstleistungen, die die Testreihen der Molekularmedizin von der grundlegenden Entdeckung über die translationale Forschung bis hin zur IVD-Diagnoseprüfung unterstützen. Das Unternehmen bietet neuartige Instrumentenplattformen sowie ein breites Spektrum an Reagenzien an, um objektträgerbasierte Proben zu standardisieren sowie Abläufe zu verbessern und liefert Lösungen, die Antworten auf die wesentlichen Fragen, welche komplexen Erkrankungen zugrunde liegen, bieten. Das Unternehmen verfügt über ein überzeugendes intellektuelles Kapital und hat sich zum Ziel gesetzt, auf dem Markt der aufkommenden Molekulardiagnose und personalisierten Medizin ein zentraler Akteur zu sein. Das Unternehmen hat seinen Sitz in San Ramon im US-Bundesstaat Kalifornien. Weiterführende Informationen erhalten Sie auf der Internetseite www.biogenex.com.

Rückfragen & Kontakt:

Ian Ley, Senior VP Global Commercial Operations von BioGenex,
+1-925-866-2624, i.ley@biogenex.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0024