AVISO: Morgen, 3. Juni - "Lesung für die Abwahl von Martin Graf mit Franzobel, Prof. Hugo Pepper u.a

Wien (SK) - Die Sozialistische Jugend Österreich (SJÖ) hält morgen Mittwoch, 3. Juni, ab 17 Uhr vor dem Parlament eine "Lesung für die Abwahl von Martin Graf" ab. Ihr Kommen zugesagt haben bereits der Schriftsteller Franzobel und der Historiker und Widerstandskämpfer Prof. Hugo Pepper. Weitere namhafte KünstlerInnen und Persönlichkeiten aus Politik, Kultur und Medien wurden angefragt. ****

Die SJÖ setzt sich dafür ein, dass die Abwahl von NationalratspräsidentInnen ermöglicht wird. "Es geht darum, Grenzen zu ziehen und zu schützen. Eines der formell höchsten Ämter der Republik darf nicht zur Verbreitung von hetzerischen Aussagen missbraucht werden. Es ist untragbar, dass eine Person Dritter Nationalratspräsident bleibt, die antisemitische Vorurteile schürt und Mitglied einer rechtsextremen Burschenschaft ist", so SJ-Vorsitzender Wolfgang Moitzi.

Zeit: Morgen Mittwoch, 3. Juni, 17 Uhr
Ort: vor dem Parlament, Dr. Karl Renner Ring 3, 1010 Wien

Die VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen.

Rückfragehinweis:
SJÖ
Philipp Lindner
0699/81 25 22 41
philipp.lindner@sjoe.at

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Tel.: 01/53427-275,
Löwelstraße 18, 1014 Wien, http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0002