AVISO: Pressegespräch Kampagnenstart "Liebe verdient Respekt!"

Junge, multikulturelle Plakatkampagne soll Zeichen gegen Homophobie setzen-Präsentation mit StR. Frauenberger am Donnerstag

Wien (OTS) - "Bist schwul, oder was?" - Besonders bei Jugendlichen ist Homosexuellenfeindlichkeit weit verbreitet. Die Plakatkampagne "Liebe verdient Respekt!" setzt ein Zeichen gegen Homophobie. Drei Sujets mit küssenden Paaren - ein schwules, ein lesbisches und ein heterosexuelles Paar - werben in Schulen, Jugendzentren und an öffentlichen Orten für mehr Respekt gegenüber zwischenmenschlicher Liebe, insbesondere gleichgeschlechtlicher. Der Claim ist auf deutsch, türkisch und bosnisch/kroatisch/serbisch zu lesen. Begleitend gibt es unter www.homophobie.at weitere Infos zum Thema.

Entwickelt hat die Kampagne der Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg im März 2009. Die Wiener Beratungsstelle COURAGE hat sie für Österreich optisch adaptiert und in der MA 17, dem Verein Wiener Jugendzentren und der wienXtra-jugendinfo KooperationspartnerInnen gefunden.

Wir laden die VertreterInnen der Medien aus Anlass des Kampagnenstartes herzlich zum Pressegespräch ein.

o Bitte merken Sie vor: Zeit: Donnerstag, 4. Juni, 10:00 Uhr Ort: Café Savoy, 6., Linke Wienzeile 36 (Ecke Köstlergasse)

Ihre GesprächspartnerInnen sind:

o Sandra Frauenberger, Wiener Stadträtin für Integration o Johannes Wahala, COURAGE-Vorsitzender o Jörg Steinert, Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg o Andrea Heuermann, geschäftsf. Vorsitzende wienXtra o Gabriele Langer, Geschäftsführerin Verein Wiener Jugendzentren

Weitere Informationen unter www.homophobie.at (Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

Maria Seebauer
Verein Wiener Jugendzentren
Telefon: 01 278 76 45/32
E-Mail: m.seebauer@jugendzentren.at
www.jugendzentren.at

Susi Dieterich
wienXtra
Telefon: 01 4000/84375
E-Mail: susi.dieterich@wienXtra.at
www.wienxtra.at

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Hikmet Kayahan
Beratungsstelle COURAGE
Telefon: 01 585 69 66
E-Mail: info@courage-beratung.at
www.courage-beratung.at
www.homophobie.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0033