LPO-LHStv. Uwe Scheuch: Kein Verständnis für Thomas Koperna

Klagenfurt (OTS) - BZÖ-Landesparteiobmann LHStv. Uwe Scheuch zeigt heute kein Verständnis dafür, dass Thomas Koperna seine Versetzung in die KABEG abgelehnt hat. "Herr Koperna sollte endlich aufhören, sich gegen jede Entscheidung zu stellen und etwas Konstruktives zu diesem ganzen Thema beitragen. Er leistet nämlich keinerlei Beitrag dazu, hier rasch zu einer Lösung zu kommen", so Scheuch.

Scheuch betont weiters, dass gerade in Zeiten wie diesen jeder andere Kärntner und jede andere Kärntnerin froh wäre, eine Jobalternative angeboten zu bekommen, welche darüber hinaus noch zu den gleichen Konditionen weiterläuft. "Doch Herr Koperna ignoriert dieses Angebot einfach, dieses Verhalten ist wirklich nicht nachvollziehbar", so Scheuch abschließend.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

BZÖ Kärnten

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZK0005