mass response expandiert nach Kanada

Ab sofort TV-Produktionen für kanadisches Privatfernsehen

Wien (OTS) - Mit dem Start der ersten Show im Bereich Partizipationsfernsehen ist es seit 1. Juni 2009 endlich soweit: mass response erobert den kanadischen Markt. Das österreichische Unternehmen startet eine Kooperation mit einem der größten Privatsendern des Landes und gehört damit zu den absoluten Call-TV-Pionieren in Kanada.

mass response-Geschäftsführer Ing. Herbert Dvoracek ist über diesen Schritt seines Unternehmens hoch erfreut: "Wir sehen das als ersten Schritt, denn wir stehen landesweit mit zahlreichen weiteren Sendern kurz vor Vertragsunterzeichnung. Für das Unternehmen handelt es sich um einen Meilenstein, denn wir eröffnen uns damit völlig neue Märkte."

Die Telekom Austria-Tochterfirma mass response gehört schon jetzt zu den Marktführern im Bereich interaktiver TV-Formate. Bei diversen Großveranstaltungen wie z.B. dem Eurovisions Song Contest sorgt das Unternehmen für einen reibungslosen technischen Ablauf. "Wir freuen uns schon sehr auf diese große Herausforderung, unser Know-how ab sofort auch in Kanada anbieten zu können", so Dvoracek abschließend.

Informationen zu mass response Service GmbH:

Das 2002 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in Wien ist ein führender Dienstleister im Bereich von Mass Calling Events einschließlich des Fulfillments. Als Entwickler und Betreiber von Mass Calling Plattformen ist mass response international tätig und beschäftigt 36 Mitarbeiter.

Eine weitere Kernkompetenz des Unternehmens ist die Vernetzung von Medien mit telefonischen Mehrwertdienstleistungen und Internet. Als TV Produzent von interaktiven Fernsehformaten produziert mass response täglich bis zu 45 Stunden Liveprogramm in elf Ländern.

Weitere Informationen unter http://www.massresponse.com/

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Helle Kaster Clausen
mass response Service GmbH
phone: +43 1 27 028 25 - 16
fax: +43 1 27 028 25 - 99
email: helle.clausen@massresponse.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0010