Ärztekammer lädt zu ärztlicher Fortbildung "Doping"

Wien (OTS) - Angesichts der aktuellen Entwicklungen rund um das Thema "Doping" lädt die Wiener Ärztekammer gemeinsam mit der Gesellschaft der Ärzte in Wien zu einer Sonderveranstaltung mit Titel "Collegium Publicum: Doping - eine unendliche Geschichte". ****

Die Veranstaltung steht Journalistinnen und Journalisten offen. Dabei wird es die Möglichkeit geben, Dopingexperten und Sportmediziner zu medizinischen Details zum Thema "Doping" zu befragen.

Zeit: Samstag, 6. Juni 2009, 9.00 - 11.00 Uhr
Ort: Auditorium des Museum Moderne Kunst, Stiftung Ludwig Wien im MuseumsQuartier, 1070 Wien, Museumsplatz 1

Vortragende:

  • Univ. Prof. Dr. Norbert Bachl Zentrum für Sportwissenschaft und Universitätssport der Universität Wien
  • OA Dr. Gerhard Postl Mitglied der Medizinischen Kommission der NADA
  • Dr. Günther Gmeiner Leiter des Dopingkontroll-Labors Seibersdorf
  • Dr. Guido Wahler Referent für Sportmedizin der Ärztekammer für Wien

Wir bitten unbedingt um Anmeldung in der Pressestelle der Ärztekammer für Wien, Tel.: 515 01/1223 DW, E-Mail:
pressestelle@aekwien.at. Als Ansprechpartnerin vor Ort steht Kristin Posch, Presstelle der Ärztekammer für Wien, Tel.: 0664/8109692, zur Verfügung.

Rückfragen & Kontakt:

Ärztekammer für Wien - Pressestelle
Mag. Kristin Posch
Tel.: (++43-1) 51501/1223 od. 0664/8109692
Fax: (++43-1) 51501/1289
posch@aekwien.at
http://www.aekwien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAW0001