Bregenzerwald: Vom wahren Wert der guten Dinge

Die Bregenzerwälder Genusstage forschen vom 2. bis 5. Juli nach Sinn und Unsinn zivilisatorischer Ernährungspraktiken - intellektuell und mit köstlichem "Praxisbezug".

Egg (TP/OTS) - Das Symposium "Reos hea", Kernveranstaltung der Genusstage, versammelt am Samstag, 4. Juli 2009, von 10.00 bis 15.00 Uhr hochkarätige Referenten im Ritter v. Bergmann Saal in Hittisau. Darunter Autor Christian Seiler, Bachmann-Preisträgerin Birgit Vanderbeke, und mit Fergus Henderson eine Ikone der "Modern British Cuisine". Ebenfalls dabei: Experimentalphysiker und FM4-"Sciencebuster" Werner Gruber, ZEIT-Kolumnist Wolfram Siebeck, Ernährungswissenschaftlerin Hanni Rützler und Stuart Pigott, Weinkritiker der FAZ.

Den sinnlichen Rahmen gestalten "Koch des Jahrzehnts" Jörg Wörther und Spitzenwinzer Roland Velich mit einem exklusiven Prolog in der Villa Maund in Schoppernau am Donnerstag, 2. Juli 2009. Pflichttermin für Weinliebhaber: "Moric"-Schöpfer Velich verkostet mit Spitzenwinzern im Käsekeller Lingenau am Freitag, 3. Juli, ab 17.00 Uhr unvergleichliche Weine aus dem europäischen Wein-Norden.

Ebenfalls am Freitag, 3. Juli 2009, liefert Willi Resetarits’ Stubnblues am Dorfplatz Alberschwende die passende Begleitmusik. Beginn ist 20.00 Uhr. "Käsknöpfle und Risotto" werden dabei den Konzertbesuchern von den Mundart-Betrieben des Bregenzerwaldes und Vertretern der Gastregion Emilia Romagna gereicht.

Am Samstag, 4. Juli 2009, zelebriert "Koch des Jahrzehnts" Jörg Wörther in den Wirtschaftsschulen Bezau ab 19.30 Uhr sein "Fest vom ganzen Kalb". Höhepunkt des Abends: Die szenische Aufführung von Flann O’Briens "Durst". Es wirken u. a. mit Lukas Resetarits, Toni Innauer, und "Kayankaya"-Autor Jakob Arjouni. Am Sonntag, 5. Juli, steht noch ein großer Verkaufsmarkt der KäseStrasse Bregenzerwald und Produzenten der Emilia Romagna in Schwarzenberg auf dem Programm. Einen gleichzeitigen Frühschoppen überträgt das ORF Landesstudio Vorarlberg live. An allen vier Tagen der Genusstage finden außerdem Verkostungen mit erlesenen Inhalten statt: So etwa Bregenzerwälder und europäischer Alpkäse und nicht zuletzt Vorarlberger Weine.

Attraktive Packages mit 2 Übernachtungen bietet Bregenzerwald Tourismus an.
Alle Infos unter http://www.genusstage.com

Information::

Bregenzerwald Tourismus GmbH A-6863 Egg Tel.: +43 (0)5512 2365 Fax: +43 (0)5512 3010 info@bregenzerwald.at http://www.bregenzerwald.at

Rückfragen & Kontakt:

Bregenzerwald Tourismus
Mag. Ulrike Marte
Tel.: +43 (0)5512 2365-13
ulrike.marte@bregenzerwald.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TPK0004