Urlaub im Sozialmarkt

Sozialmarkt Wien-Initiator präsentiert den Urlaubstipp für Nationalratsabgeordnete: ehrenamtliches Sommerpraktikum in den rund 40 österreichischen Sozialmärkten.

Wien (OTS) - "Mit einem Gehalt von 8.160 Euro monatlich können
sich unsere Abgeordneten während der zweimonatigen Parlamentspause einen wirklichen schönen Sommer machen", meint Sozialmarkt-Initiator Alexander Schiel anlässlich der aktuellen Debatte über die sitzungsfreie Zeit im Parlament. Für all jene PolitikerInnen, die noch keinen Traumurlaub unter Palmen gebucht haben, gibt Schiel einen abwechslungsreichen Urlaubstipp: "Die 40 Sozialmärkte in Österreich können jede Unterstützung brauchen, zumal der Ansturm aufgrund der Wirtschaftskrise nicht abreißt. Es wäre für Politiker und Politikerinnen doch sicher eine spannende Abwechslung, die wahren Sorgen und Nöte ihrer Wähler kennen zu lernen." Der Sozialmarkt Wien wird beispielsweise ausnahmslos von ehrenamtlichen Mitarbeitern unterstützt, die in ihrer Freizeit für den wohltätigen Verein tätig sind.

(S E R V I C E - Sozialmarkt Wien, Website:
http://www.sozialmarkt.com)

Bildmaterial steht unter http://presse.leisuregroup.at/sozialmarkt zum honorarfreien Abdruck bei redaktioneller Verwendung zur Verfügung. Weiteres Bild- und Informationsmaterial im Pressebereich unserer Website unter http://www.leisuregroup.at.

Rückfragen & Kontakt:

leisure communications
Alexander Khaelss-Khaelssberg
Tel.: (+43 664) 8563001
E-Mail: khaelssberg@leisuregroup.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LSC0001