Zum 17. Mal heißt es "aufhOHRchen"

Vier Tage lang wird Pöggstall "zur ganzen Welt"

St. Pölten (NLK) - Diese Woche, vom 4. bis 7. Juni, findet das mittlerweile 17. NÖ Volksmusikfestival "aufhOHRchen" statt. Veranstaltungsort ist heuer die Marktgemeinde Pöggstall im südlichen Waldviertel, die im genannten Zeitraum von Musikgruppen aus ganz Niederösterreich zum Klingen gebracht wird.

Der Veranstaltungsreigen des Festivals startet am Donnerstag, 4. Juni, um 18.30 Uhr mit einem runden Tisch zum Thema "ÜberLeben in der Region", an dem auch Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka teilnehmen wird. Am Freitag, 5. Juni, geht es ab 9 Uhr weiter, wobei zunächst eine Präsentation der Schulprojekte "Mit allen Sinnen" in der Festhalle Pöggstall auf dem Programm steht. Ihre Fortsetzung findet die Veranstaltung dann am Nachmittag in Form einer musikalischen Rätselrallye durch ganz Pöggstall. In der Kirche St. Anna im Felde findet um 18 Uhr schließlich unter dem Namen "Alte Musik" ein Konzert mit Collusio, HIFIdelity und Herbert Haubenberger statt; abends trifft man sich dann bei Wirtshausmusik in verschiedenen Gasthäusern in Pöggstall und Umgebung.

Am Samstag, 6. Juni, erklingt ab 10 Uhr auf den Straßen und Plätzen Pöggstalls Musik; am Nachmittag treffen sich Chöre zur "Vokalen Begegnung" und Volkstanzgruppen zum "taktvollen" miteinander Tanzen. Das Preisträgerkonzert des NÖ Volksmusikwettbewerbs 2009 bildet um 18.30 Uhr den Auftakt zum um 20 Uhr beginnenden Hauptabendkonzert "Die ganze Welt ist Pöggstall" mit Adi Hirschal und der kleinsten Bigband der Welt. In Würnsdorf findet um 18.30 Uhr ein Abendgottesdienst statt.

Am letzten Tag des Festivals, Sonntag, 7. Juni, werden im Rahmen von "aufhOHRchen" ab 8 Uhr Gottesdienste in Pöggstall und Neukirchen gefeiert, welche von regionalen und überregionalen Musikgruppen gestaltet werden. In Altenmarkt, Kirchschlag, Laimbach, Martinsberg, Münichreith, Neukirchen, Pöggstall, Raxendorf, Weiten und Würnsdorf werden anschließend Frühschoppen der Blasmusik abgehalten. Danach trifft man sich zum Sternmarsch und Großkonzert der Blasmusik in Pöggstall, bevor das Festival mit dem traditionellen "Miteinander aufhOHRchen" - einem großen Sänger- und Musikantentreffen auf der aufhOHRchen-Bühne - am Hauptplatz von Pöggstall ausklingt.

Nähere Informationen: Volkskultur Niederösterreich - Haus der Regionen, Telefon 02732/850 15, e-mail aufhOHRchen@volkskulturnoe.at, www.aufhOHRchen.at, www.volkskulturnoe.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12156
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0002