Top-4-Personal-Dienstleister Europas Secretary Plus und Start People starten Job-Lounge bei Starbucks Coffee Austria

Wien (OTS) - Die internationalen Personal-Dienstleistungs-Unternehmen Secretary Plus und Start People (Geschäftsbereiche von USG People N.V.) starten eine Job-Offensive in den Wiener Starbucks Coffee Houses. In der ersten Etage des Starbucks Stores in der Mariahilfer Straße wird dazu ein Bewerber-Corner ein Mal im Monat temporär eingerichtet. Personal-Consulter mit langjähriger Branchen-Erfahrung des Human Resources Spezialisten für Top-AssistentInnen und Sekretärinnen Secretary Plus sowie des Full-Service-Personal-Dienstleisters Start People stehen den Jobsuchenden für ihre Fragen und Wünsche rund um das Thema Job in relaxter Atmosphäre beratend zur Seite. Ein wahrer Hingucker sind darüber hinaus die Promotoren: In modernem Styling, exakt auf die Unternehmensfarben abgestimmt - entweder orange "behelmt" oder pink "perückt" - laden sie Jobsuchende zu einem unverbindlichen Beratungsgespräch und einem kostenlos köstlichen Starbucks Kaffee oder sogar zu einer neuen Stelle ein.

Secretary Plus, Start People und Starbucks Coffee beweisen soziales Engagement.

Durch das Projekt Job-Lounge statuieren sowohl die Personal-Dienstleister Secretary Plus(www.secretary-plus.at)und Start People (www.startpeople.at) als auch Starbucks (www.starbucks.at) ein Exempel an sozialem Engagement in jener angespannten Arbeitsmarkt-Situation, in der ein Job gleich einem Juwel gehandelt wird. Diese soziale Offensive wird noch dadurch unterstrichen, dass Secretary Plus und Start People 2008 und 2009 als einziger Personal-Dienstleister Österreichs mit dem unabhängigen Gütesiegel "Beste Arbeitgeber" ausgezeichnet wurden.

Human Capital im Mittelpunkt.

"Unsere Job-Initiative ist die logische Fortführung unseres Statements, dass USG People, Werte wie Wertschätzung und Respekt wirklich lebt. Nicht nur unseren Mitarbeitern und Kunden gegenüber, sondern auch im Sinne eines sozialen Engagements Menschen gegenüber, die unsere Hilfe brauchen. Unsere Job-Lounge soll Job-Suchenden in jener wirtschaftlich dynamischen Zeit bei ihrer Stellensuche unterstützen bzw. einen Arbeitsplatz ermöglichen. Und Starbucks ist ein perfekter Kooperationspartner, der ebenfalls Human Capital als großes Asset des Unternehmens betrachtet. Darüber hinaus ist ein Starbucks Coffee House der ideale Ort, um bei der Jobsuche Schwellenängste abzubauen und in einer wohnzimmer-ähnlichen Atmosphäre ein Bewebungsgespräch zu führen", erläuterte Mag. Claudia Holzinger, Marketing-Leiterin
USG People Österreich.

"Starbucks ist ein junges und dynamisches Unternehmen, dessen Kapital die Mitarbeiter, genannt Partner sind. Starbucks legt Wert darauf, den Konzern mit sozialer, wirtschaftlicher und ökologischer Verantwortung gegenüber den Regionen in denen es tätig ist und natürlich gegenüber seinen Mitarbeitern zu führen. Die Job-Lounge ist ein Projekt, bei dem Starbucks lokale Unterstützung anbieten kann. Wir sind stolz, diese Initiative zu unterstützen", unterstrich Michael Crouch, District Manager Starbucks Coffee Austria.

We keep the world working. Secretary Plus- & Start People-Job-Lounge bei Starbucks ein Mal im Monat.

Nach einem erfolgreichen Start der Secretary Plus- und Start People-Job-Lounge bei Starbucks am 26. Mai wird nun die innovative Job-Offensive regelmäßig fortgesetzt und zwar: jeden letzten Dienstag im Monat in der Zeit von 11.00 bis 14.00 Uhr bei Starbucks in der Mariahilfer Straße 23-25 im ersten Stock.
So findet die nächste Job-Lounge am 30. Juni bei Starbucks statt und Secretary Plus und Start People forcieren weiter ihre internationale Botschaft: we keep the world working.

USG People unterstützt NGOs europaweit.

Der 1972 in den Niederlanden gegründete börsennotierte (Euronext Amsterdam) Konzern USG People ist in 13 europäischen Ländern an 1.665 Standorten mit 24 Marken vertreten und steht durch seine langjährige Erfahrung und den europaweiten Kooperationen mit den erfolgreichen Schwesterfirmen für ein umfassendes Angebot aus einer Hand - ein Full Service Provider also im Personalmanagement.

USG People beweist an sämtlichen europäischen Standorten kulturelles und soziales Engagement für unterschiedliche Charity Organisationen, wie Pink Ribbon, Flying Doctors, Unicef.

Die USG People Gruppe mit den Geschäftsfeldern allgemeine und spezialisierte Zeitarbeit sowie Personalberatung verzeichnete im Geschäftsjahr 2006 einen Konzernumsatz von 3,9 Mrd. EUR und ein Beschäftigungsvolumen von 9.500 internen sowie rund 177.000 an Kunden überlassenen Mitarbeitern.

In Österreich ist USG People mit den Marken accea, Secretary Plus und Start People vertreten und verfügt über 8 Niederlassungen mit 65 internen und über 1.600 externen Mitarbeitern sowie einer Reihe von namhaften Kunden aus allen Branchen und Betriebsgrößen. Seit 1998 bewegt sich USG People Austria mit einem Umsatzwachstum 2008 von 18% auf einem fulminanten Expansionskurs und wächst damit deutlich schneller als der restliche Markt - eine Progression, die einerseits durch organisches Wachstum und andererseits durch strategische Zukäufe erzielt wird. Wesentliche Ziele von USG People sind: der kontinuierliche Ausbau sowohl des Klientels als auch der Mitarbeiter, die Eröffnung neuer Standorte, ein Marken-Relaunch und ein Re-Design bestehender Standorte.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Claudia Holzinger, Marketing & Communications Manager
USG People Austria
claudia.holzinger@usgpeople.at
Tel.: +43 (0)1 524 55 01-31
www.usgpeople.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001