Universität für angewandte Kunst Wien: Masterstudium Angewandte Mediengestaltung - Art & Science Visualization

Die Universität für angewandte Kunst Wien startet im Wintersemester mit neuem Masterstudium

Wien (OTS) - Die Universität für angewandte Kunst Wien beschreitet mit dem Masterstudium "Angewandte Mediengestaltung - Art & Science Visualization" als erste Kunstinstitution neue Wege. Inhaltlich bedeutet dies einerseits die Eroberung neuer Visualisierungstechnologien als künstlerische Medien und deren Anwendung für künstlerische Arbeiten und damit für den Kunstmarkt, Kunst- und für die Kulturvermittlung und für den wissenschaftlichen Forschungsbetrieb. Organisatorisch bedeutet dies die Eröffnung eines neuen, inter- und transdisziplinären Studienganges für Art & Science Visualization auf der Ebene eines Master-Studiums, also für Studierende mit künstlerischen und/oder wissenschaftlichen Vorkenntnissen.

Ziel des Stum, Synergien zwischen den unterschiedlichen Visualisierungskulturen und den damit verbundenen Erkenntniszugängen und Forschungsansätzen für Modell- und Theoriebildung von Kunst und Wissenschaft zu erzeugen, sie in Wechselwirkung zu bringen und über einen inter- und transdisziplinären Ansatz sowie projektorientierte Lehre das innovative Potential auszuloten. Mittels Science Visualization werden Dinge und Vorgänge dokumentarisch sichtbar gemacht, die außerhalb der direkten menschlichen Wahrnehmung liegen:
Alles, was zu klein ist (bis in den subatomaren Bereich), was zu groß ist (bis in die Weiten des Weltalls), was zu schnell ist (bestimmte physikalische, biologische oder chemische Prozesse), was zu langsam ist (z. B. Ablauf von Jahreszeiten) und was außerhalb der direkt sichtbaren Wellenlängen des Lichts liegt (Infrarot, Ultraviolett, Mikrowellen etc.).

Die AbsolventInnnen des Masterstudiums "Angewandte Mediengestaltung - Art & Science Visualization" werden mit ihren, im Studium auf der Basis wissenschaftlicher bzw. künstlerischer Vorkenntnisse entwickelten gestalterischen Fähigkeiten im Bereich der Entwicklung und Anwendung von Visualisierungsstrategien, in der Lage sein, entweder naturwissenschaftliche oder künstlerische Forschungs- und Entwicklungsprozesse zu unterstützen und zu ermöglichen. Das Studium hat einen Umfang von 120 ECTS-Credits und dauert 4 Semester.

Voraussetzung für die Zulassung ist der Nachweis der künstlerischen Eignung im Rahmen der Zulassungsprüfung und ein abgeschlossenes inländisches oder gleichwertiges ausländisches Diplomstudium oder Bachelorstudium aus den Bereichen Bildende Kunst, Medienkunst, Design, Architektur, Naturwissenschaften oder Computerwissenschaften.

Weitere Informationen unter:
http://www.dieangewandte.at/aktuelles/news/art_science_visualization

Rückfragen & Kontakt:

Universität für angewandte Kunst Wien
Öffentlichkeitsarbeit, Stabsstelle des Rektors
Mag. Anja Seipenbusch-Hufschmied (Leitung)
T: +43-1-711 33 DW 2160, F: DW 2169
www.dieangewandte.at
Oskar Kokoschka-Platz 2, 1010 Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | UAK0001