EU-Wahlen am Sonntag, 7. Juni 2009

INFORMATION AN DIE MEDIEN

Bregenz (OTS) - Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen!

Anlässlich der EU-Wahlen am Sonntag, 7. Juni 2009 bieten wir den heimischen Medien folgende Möglichkeiten an, zu den aktuellen Wahlergebnissen zu gelangen:

1. Direkter Datentransfer der einlangenden Gemeindeergebnisse (ca. alle 15 Minuten von 13 Uhr bis ca. 17 Uhr) per E-Mail (bei Interesse bitte Kontaktaufnahme via E-Mail presse@vorarlberg.at oder telefonisch bei Mag. Peter Marte unter 05574/511-20130).
2. Ab 17.00 Uhr sind dann die vorläufigen, noch nicht amtlich bestätigten Vorarlberger Wahlergebnisse unter www.vorarlberg.at/wahlen/eu in graphischer Darstellung direkt abrufbar.

WICHTIG! Sämtliche Wahlergebnisse unterliegen für alle Medien (!) einer

Sperrfrist bis Sonntag, 7. Juni 2009, 17:00 Uhr
und sind bis 22:00 Uhr mit dem Vermerk zu versehen
"vorläufige, nicht amtliche Ergebnisse"!

Für weitere Auskünfte und Informationen steht das Team der Landespressestelle unter +43(0)5574/511-20130 bzw. +43(0)664/6255667 (Mobiltelefon Mag. Peter Marte), E-Mail presse@vorarlberg.at gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen!

Für die Vorarlberger Landesregierung
im Auftrag

Mag. Peter Marte

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20130
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0016