7. Bezirk: Baustellenkontrolle greift hart durch

Baufirma hielt Vorgaben nicht ein: "Da kennen wir keinen Pardon."

Wien (OTS) - Die Baustellenkontrolle der Magistratsabteilung 46 -Verkehrsorganisation und technische Verkehrsangelegenheiten ließ heute Vormittag die Baustelle in der Neustiftgasse im 7. Wiener Gemeindebezirk räumen. Unter Nichtbeachtung der geltenden Baustellenrichtlinien hatte die Baufirma einen Mobilkran illegal am Gehsteig abgestellt und somit potenziell FußgängerInnen gefährdet. "Dieser Fall ist ein klassisches Beispiel dafür, wie wichtig es ist, dass unsere MitarbeiterInnen regelmäßig mit den drei Autos der Baustellenkontrolle in den Bezirken unterwegs sind. Baustellen sind grundsätzlich notwendig, allerdings muss auch die entsprechende Sicherheit gewährleistet werden", so Baustellenkoordinator Norbert Berger.

Sicherheit durch Kontrolle

Das Baustellenkontroll-Team der MA 46 ist mit der Überprüfung verkehrstechnischer Auflagen von Baustellen im Straßenraum betraut. Diese Vorgaben wurden bei der Baustelle im 7. Bezirk nicht eingehalten. "Es fehlten - neben der gefährdenden Positionierung des Mobilkrans - u.a. Baustellengitter und die korrekte Anbringung der Verkehrszeichen für den Fließverkehr - bei so etwas kennen wir keinen Pardon", erläutert der Baustellenkoordinator. In erster Linie ist die Stadt Wien der Sicherheit, Leichtigkeit und Flüssigkeit des Verkehrs verpflichtet.

Speziell für FußgängerInnen, RadfahrerInnen und mobilitätsbeinträchtigte Personen ist es wichtig, dass die verkehrstechnischen Auflagen auf Baustellen im Straßenraum erfüllt werden.

Mithilfe der Wienerinnen und Wiener erwünscht

Die Magistratsabteilung 46 greift auch Hinweise aus der Bevölkerung rasch auf, um Gefahrenstellten schnellstens zu entschärfen. Unter der Nummer der "Infoline Straße und Verkehr" - 01 / 955 59 - kann jede/r mithelfen, Mängel auf Baustellen im Straßenraum zu beheben. Die Nummer ist täglich von 7.00 bis 18.00 Uhr besetzt. Die Überprüfung effizienter Baustellenabsicherung erfolgt dann umgehend durch das Kontrollteam der MA 46.

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) kat

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Karl Katoch
Magistratsabteilung 46
Mobil: 0676 8118 92763
E-Mail: karl.katoch@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0030