Wien Energie-Haus: Blick zum Nachthimmel

Neue Ausstellung im Rahmen des Internationalen Jahres der Astronomie

Wien (OTS) - Vom 3. Juni bis 9. September 2009 widmet sich die
neue Ausstellung "Blick zum Nachthimmel" der Wissenschaft von den Gestirnen - nämlich der Astronomie. Anlass für diese Ausstellung im Wien Energie Haus ist das internationale Jahr der Astronomie. Der Eintritt ist kostenfrei. Das Wien Energie Haus in Wien 6, Mariahilfer Straße 63, ist mit den Linien 13A und 14A und U3 - Station Neubaugasse erreichbar.

Öffnungszeiten:
Montag bis Mittwoch: 9 bis 18 Uhr
Langer Donnerstag: 9 bis 20 Uhr
Freitag: 9 bis 15 Uhr

Besucher der Ausstellung erleben wie schwer ein Gegenstand, der auf der Erde ein Kilogramm wiegt auf der Sonne ist oder wie leicht am Pluto. Mittels Guckkästen mit stereoskopischen Bildern tauchen die Besucher in die Tiefe des Weltalls ein. In leicht verständlichen Computeranimationen werden Sonnen- Mondfinsternis und die Planetenlaufbahnen erklärt. Dreidimensionale Installationen vergleichen spielerisch die Größenverhältnisse und Entfernungen der Planeten in unserem Sonnensystem und lassen Abläufe am Nachthimmel erkennen.

Die Astronomie ist vermutlich die älteste Naturwissenschaft der Menschheit. Bereits die alten Ägypter nutzten die Astronomie beim Bau der Pyramiden. Auch die Mayas und die Chinesen beobachteten schon den Sternenhimmel. Daraus entstanden die ersten Kalender. Außerdem konnten damit Sonnen- und Mondfinsternisse halbwegs genau vorausgesagt werden.

Als vor knapp vier Jahrhunderten der italienische Astronom Galileo Galilei erstmals ein Teleskop für astronomische Beobachtungen verwendete, machte er eine Reihe bedeutender Entdeckungen.

Johannes Kepler veröffentlichte im selben Jahr 1609 seine "Astronomia nova", eines der bahnbrechendsten Bücher über unser Sonnensystem. Ihm gelang als erstem die korrekte Beschreibung der Planetenbahnen.

In Erinnerung an diese großen Fortschritte und an die Bedeutung der Astronomie für die Kultur der gesamten Menschheit hat die UNO das Jahr 2009 zum Jahr der Astronomie erklärt.

Wien Energie gibt mit dieser Ausstellung einen Einstieg in die Welt der Astronomie. Ideal für alle, die zwar schon einmal zum Sternenhimmel geblickt haben, sich aber nicht vorstellen können, was "da oben" eigentlich vor sich geht.

Fachvorträge, Einsteigerseminare, Kinder-Workshops, Nachmittagsveranstaltungen für die ganze Familie, Teleskop-Beratungen, Astroshop und Gewinnspiele runden das Ausstellungsprogramm ab.

Weitere Bilder unter:
http://pressefotos.at/m.php?g=1&u=1&dir=200905&e=20090522_k&a=event

Rückfragen & Kontakt:

Wien Energie GmbH
Mag. Christian Ammer
Tel.: +43 1 53123-73905
Fax: +43 1 53123-73908
E-Mail: christian.ammer@wienenergie.at

Wien Energie Wienstrom
Christian Neubauer
Tel.: +43 1 4004-30004
Fax: +43 1 4004-9930004
E-Mail: christian.neubauer@wienenergie.at
www.wienenergie.at
www.vipress.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP0002