Vilimsky: FPÖ-Klub steht geschlossen hinter Martin Graf!

Wien (OTS) - "Der Freiheitliche Parlamentsklub steht geschlossen hinter unserem dritten Nationalratspräsidenten Martin Graf", erklärte heute FPÖ-Generalsekretär NAbg. Harald Vilimsky, der in diesem Zusammenhang folgende vier Punkte klarstellte:

1) Martin Graf denkt nicht daran zurückzutreten und wird in dieser Haltung von Klub und Bundespartei unterstützt.
2) Jeder, der sich auch nur ansatzweise für Politik interessiert, weiß, dass in einer politischen Auseinandersetzung oft harte Worte fallen.
3) Die FPÖ steht nicht an, ihre eigene Wortwahl einer kritischen Betrachtung zu unterziehen, erwartet aber umgekehrt auch von allen anderen Personen einschließlich Herrn Muzicant, dass auch diese ihre eigenen Worte kritisch betrachten.
4) Die FPÖ hat mit dieser Auseinandersetzung nicht begonnen, sondern auf unhaltbare Untergriffe und Diffamierungen reagiert und sich zur Wehr gesetzt.

Abschließend sei festgestellt: Wir sind bereit, uns kritisch mit uns selbst auseinanderzusetzen, wenn auch die andere Seite bereit ist, sich mit ihrer Wortwahl selbstkritisch auseinanderzusetzen, betonte Vilimsky.

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0009