Post: Service-Offensive im Paket-Dienst

Flexiblere Zustellung und Prämie für Zusteller

Wien (OTS) - Noch schneller, einfacher und unkomplizierter zum erwartenden Paket. Diesen Wunsch vieler Paket-Empfänger nimmt sich die Österreichische Post AG jetzt zu Herzen und startet eine Service-Offensive im Paket-Dienst. "Unser definiertes Ziel ist es, die Zahl der Hinterlegungen in den Postfilialen zu reduzieren. Sprich: Die Empfänger sollen ihre Pakete schneller und einfacher bekommen", gibt Carl-Gerold Mende, Paket-Vorstand der Österreichischen Post AG das Ziel vor.

Künftig soll es deshalb bei Paketen auch einen weiteren Zustellversuch geben, um den Kunden den Weg zur Postfiliale zu ersparen. D.h. wird der Kunde im Zuge der Zustellung nicht angetroffen, vereinbart der Zusteller telefonisch eine alternative Auslieferung. Mende: "Wenn auf dem Paket die Telefonnummer z.B. am Adressetikett des Empfängers ersichtlich ist, wird ihn der Zusteller künftig anrufen und mit ihm eine zweite Zustellung oder einen Hinterlegungsort in der Nähe vereinbaren". So kann dann etwa die Abgabe beim Nachbarn, in einem Geschäft oder eben auch wie gewohnt auf der Postfiliale vereinbart werden.

Ein weiteres, neues Service bietet die Post nun auch für ihre Geschäftskunden an. Hier wird künftig sogar, auf Wunsch des Versenders, die Zustellung an Samstagen in den Ballungsräumen erfolgen. An sechs Tagen der Woche also.

Bei der Service-Offensive schaut die Österreichische Post AG aber nicht nur auf ihre Kunden, sondern auch auf ihre Mitarbeiter und Partner. Denn künftig sollen die Zusteller als besonderen Anreiz pro erfolgter Zustellung, die nicht über die Postfiliale abgewickelt wird, eine Qualitätsprämie erhalten. Dazu finden derzeit Gespräche mit der Personalvertretung statt. "Damit hat jeder etwas davon. Unsere Kunden, die leichter und schneller zu ihren Paketen kommen und unsere Mitarbeiter, die für ihr Service belohnt werden. Und auch wir als Post. Weil wir ein noch besseres Service bieten können", bringt es Mende auf den Punkt.

Über uns

Die Österreichische Post AG ist Österreichs führender Logistik-und Dienstleistungskonzern mit über 26.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Niederlassungen in weiteren zehn europäischen Ländern. Das Unternehmen erbringt höchste Qualität im Mail- und Paketbereich und ist der postalischen Grundversorgung Österreichs verpflichtet. Mit einem Jahresumsatz von 2,4 Mrd Euro (GJ 2007) ist das Unternehmen ein wichtiger Wirtschaftsfaktor des Landes. Die Post investiert in die weitere Expansion des Unternehmens in europäische Länder und zählt somit zu den wichtigsten Investoren in Ost- und Südosteuropa.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Post AG
Konzernkommunikation
Leitung
Mag. Marc Zimmermann
Tel.: +43 (0) 577 67 - 22626
E-Mail: marc.zimmermann@post.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OEP0001