Physiker Anton Zeilinger am 30. Mai im Ö1-"Journal zu Gast"

Wien (OTS) - Physiker Anton Zeilinger ist am Samstag, den 30. Mai bei Franz Simbürger "Im Journal zu Gast" im "Mittagsjournal" um 12.00 Uhr auf Österreich 1.

Am kommenden Dienstag, 2. Juni wird formell das I.S.T. Austria in Maria Gugging bei Klosterneuburg eröffnet. Die ursprüngliche Idee für die damals noch Elite-Universität genannte Einrichtung wurde vom Quantenphysiker Anton Zeilinger und dem Chemiker Peter Schuster schon im Herbst 2004 präsentiert. Heftige Diskussionen löste die Entscheidung aus, Maria Gugging bei Klosterneuburg in Niederösterreich als Standort auszuwählen. Anton Zeilinger hatte sich sogar vorübergehend aus dem Projekt ganz zurück gezogen. Die Diskussionen sind mittlerweile verstummt, mit dem international angesehenen und aus Österreich stammenden Informatiker Thomas Henzinger ist auch ein allseits anerkannter Präsident für das I.S.T gefunden.

Was nun von dem Institut zu erwarten ist, wie es in die übrige Forschungslandschaft Österreichs passt und wie überhaupt die Forschung in Österreich derzeit zu bewerten ist, darüber spricht Franz Simbürger mit Anton Zeilinger.(hb)

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Barbara Hufnagl
Tel.: (01) 501 01/18175
barbara.hufnagl@orf.at
http://oe1.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001