Das beste Netz günstig wie nie: Die neuen A1 Smart Tarife

Wien (OTS) -

  • Monatlich 100, 350 oder 1.100 Freiminuten in alle Netze
  • Unlimitiert kostenlos mit mehr als 4 Millionen A1 und B.FREE Kunden telefonieren
  • Neue Zusatzoptionen für SMS und Freiminuten ins Ausland
  • Sechs Monate kein Grundentgelt

"Wir wissen, dass sich viele Menschen für A1 entscheiden, weil ihre Freunde ebenfalls bei uns im Netz sind. Die so genannte Community-Größe ist also sehr wichtig für sie", stellt Dr. Reinhard Zuba, Bereichsleiter Marketing bei mobilkom austria, fest. "Mit den neuen A1 Smart Tarifen gehen wir noch einen Schritt weiter und verbinden den Community-Faktor mit günstiger Telefonie in alle österreichischen Netze. Unsere Kunden haben mit den A1 Smart Tarifen die Möglichkeit, sich ein Paket nach ihren persönlichen Bedürfnissen zusammenzustellen und werden überrascht sein, wie günstig die Angebote bei A1 Smart sind."

Große Community entscheidend bei der Wahl des Mobilfunkbetreibers

Aus einer Umfrage unter 3.000 Neukunden geht hervor, dass sich 32 Prozent der neuen A1 Kunden aufgrund der großen Community für den Marktführer entscheiden, gefolgt von 21 Prozent aufgrund des besten Netzes. Mit diesen Werten liegt A1 mit großem Abstand vor dem Mitbewerb (Mittelwert des Mitbewerbes 16 bzw. 8 Prozent). Unter den 11 Prozent, für die der "günstige Tarif" ausschlaggebend war, gaben 49 Prozent an, sich aufgrund des günstigen Tarifes ins eigene Netz für A1 entschieden zu haben (Mittelwert beim Mitbewerb 18 Prozent). Mit den neuen A1 Smart Tarifen setzt A1 noch eines drauf: Der Kunde wählt aus drei Tarifen mit unterschiedlich großem Minuten-Kontingent in alle Netze und jede weitere Minute innerhalb der A1 Community ist kostenlos.

Die drei A1 Smart Tarife im Detail
A1 bietet ab 2. Juni 2009 neue Tarife mit unterschiedlichen Minutenkontingenten sowie smarten Zusatzoptionen für SMS und Auslandstelefonie an. Der Kunde wählt nach seinen persönlichen Bedürfnissen einen Tarif mit monatlich 100, 350 oder 1.100 Freiminuten in alle Netze Österreichs. Sollten die Freiminuten aufgebraucht sein, kosten Gespräche zu A1 und B.FREE sowie zur A1 Mobilbox weiterhin unlimitiert 0 Cent, jene in andere Netze sowie SMS einheitliche 25 Cent. Bei Anmeldung bis 31. Juli 2009 zahlt man sechs Monate lang kein Grundentgelt - danach fallen je nach gewähltem Tarif 9, 15 oder 29 Euro im Monat an.

Neu: Freiminuten ins Ausland

Mit den A1 Smart Tarifen sind neue Zusatzoptionen verfügbar -perfekt für alle, die günstig mit ihrer Familie, ihren Freunden oder ihren Geschäftspartnern im Ausland in Kontakt bleiben möchten:
Entweder für Südosteuropa (Kroatien, Bosnien-Herzegowina, Serbien, Kosovo (Vorwahl +381), Mazedonien und Montenegro) oder die Türkei oder alle Länder der EU inklusive der Schweiz und Liechtenstein gibt es Zusatzoptionen mit jeweils 100 Freiminuten um nur 10 Euro im Monat.

Neu: Günstige SMS ins Ausland

Für alle, die gern und viel SMS schreiben, stehen weiterhin SMS 100 und SMS 1000 als Zusatzoptionen bereit. Damit können um 5 bzw. 10 Euro im Monat Pakete mit 100 bzw. 1.000 SMS österreichweit dazugenommen werden. Wer gerne auch per SMS mit Bekannten im Ausland in Kontakt bleibt, für den bietet sich SMS International 100 an: In dieser Zusatzoption sind 100 SMS ins Ausland um nur 7 Euro inkludiert.

So individuell kombinierbar ist A1 Smart für unterschiedliche Telefoniertypen

Für Robert, den Wenigtelefonierer
Robert aus Wien telefoniert grundsätzlich wenig mit dem Handy und nutzt bisher ein Wertkarten-Handy. Die meisten seiner Freunde und Bekannten haben A1. Robert telefoniert gelegentlich auch in fremde Netze. Für ihn bietet sich A1 Smart 100 an: Um nur 9 Euro telefoniert er damit 100 Minuten um 0 Cent in alle Netze - mit seinen Kontakten im A1 Netz spricht er so und so unlimitiert kostenlos.

Für den Vieltelefonierer Bekir
Im Gegensatz zu Robert ist Bekir ein richtiger Gern- und Vieltelefonierer: Er spricht nicht nur oft mit seinen Freunden in Österreich, sondern auch mindestens 20 Minuten in der Woche mit seiner Familie in der Türkei. Für ihn bietet sich A1 Smart 1100 mit der Option Türkei 100 an. Für nur 39 Euro telefoniert er damit 1.100 Minuten um 0 Cent in alle Netze Österreichs, danach weiterhin unlimitiert gratis ins A1 Netz und zusätzlich 100 Minuten kostenlos in die Türkei.

Und für Elke, die begeisterte SMS-Schreiberin
Elke, die junge Mutter aus Dornbirn, telefoniert fast täglich rund 10 Minuten mit ihrer Schwester in Wien und erledigt alles Organisatorische übers Handy. Auch mit ihren Eltern, die oft auf ihren Sohn aufpassen und A1 Kunden sind, telefoniert sie täglich. Als Austausch-Studentin hat sie viele Menschen kennengelernt, die mittlerweile wieder rund um den Globus verstreut sind und mit denen sie gerne und unkompliziert per SMS in Verbindung bleibt. Bis zu drei SMS verschickt sie täglich rund um die Welt. Mit A1 Smart 350 und der Option SMS International 100 spricht sie um nur 15 Euro im Monat 350 Minuten lang österreichweit in alle Netze und danach weiterhin unlimitiert ins A1 Netz und verschickt jeden Monat für nur zusätzliche 7 Euro bis zu 100 SMS gratis in die ganze Welt.

Für jeden das passende Handy

Zu den A1 Smart Tarifen wartet auf die Kunden eine Auswahl an attraktiven Multimedia-Handys, wie zum Beispiel das edle Slider-Handy Sony Ericsson W715i ab 0 Euro, der Multimedia-Alleskönner Nokia N96 ab 99 Euro oder das Touch-Handy Samsung SGH-I900 ab 99 Euro.

Die neuen A1 Smart Tarife und Optionen sind ab 2. Juni in allen A1 SHOPS sowie im A1 Online Shop und im guten Fachhandel mit 24 Monaten Mindestvertragsdauer anmeldbar. Weitere Informationen rund um A1 Smart gibt es auf http://www.A1.net/smarttarife.

mobilkom austria - Österreichischer Marktführer im Mobilfunkbereich

mobilkom austria ist mit knapp 4,6 Mio. Kunden und einem Marktanteil von 42,4 % Österreichs führender Mobilfunkanbieter. Das 1996 gegründete Unternehmen bietet unter den Produktmarken A1, bob und Red Bull MOBILE umfassende mobile Lösungen, von Sprachtelefonie und Datendiensten bis hin zu mobilen Business- und Payment-Lösungen. mobilkom austria ist Teil der Telekom Austria Group und beschäftigt in Österreich mehr als 2.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Im Geschäftsjahr 2008 erwirtschaftete mobilkom austria einen Umsatz von EUR 1.668,0 Mio., ein bereinigtes EBITDA von EUR 600,7 Mio. und ein Betriebsergebnis von EUR 352,3 Mio.

Weitere Informationen: http://www.mobilkomaustria.com

Rückfragen & Kontakt:

mobilkom austria
Mag. Werner Reiter, Pressesprecher mobilkom austria
Tel: +43 664 331 2720, E-Mail: w.reiter@mobilkom.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NMO0001