"Macht-Schule-Theater" am 2. Juni im Dschungel Wien

Österreichweites Projekt rund um das Thema Gewaltprävention zeigt "Schule als Spiegel der Gesellschaft"

Wien (OTS) - Der "Dschungel Wien" lädt am 2. Juni um 17.00 Uhr zur Abschlusspräsentation des österreichweiten Projektes "Macht-Schule-Theater" (7., Museumsplatz 1), zu der auch Bildungsministerin Claudia Schmied erwartet wird. Das Pilotprojekt setzt sich mit dem Thema Gewaltprävention auseinander, das hier durch die Verbindung von Theater und Schule aufgegriffen wird. Am Beginn des Projektes standen Schreibwerkstätten mit AutorInnen, in denen Jugendliche ihre Gedanken zum Ausdruck brachten.

Intensive Beschäftigung und Authentizität

Die Theaterstücke, die aus diesen Texten entstanden, werden vom 14. April bis Ende Mai in acht Theaterhäusern in ganz Österreich gezeigt. Die intensive Beschäftigung aller Beteiligten und die Authentizität der jungen AutorInnen und SchauspielerInnen zeichnen das Projekt aus. Die Theaterstücke machen einmal mehr deutlich, dass "Schule ein Spiegel der Gesellschaft ist".

o Weitere Informationen auf: www.dschungelwien.at

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) bon

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Nina Böhm
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81378
E-Mail: nina.boehm@extern.wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0013