Revitalisierung von Bächen für Umwelt und Sicherheit

Naturschutzfonds-Beiträge für Projekte in Koblach und Bludenz

Bregenz (VLK) - Die Revitalisierungsarbeiten am Aubach in Koblach und am Brunnenbach in Bludenz werden vom Land Vorarlberg auch aus dem Naturschutzfonds finanziell unterstützt, teilt Umweltlandesrat Erich Schwärzler mit. Zugesagt wurden jeweils 15-prozentige Beiträge, insgesamt 34.500 Euro.

Projekte zur Revitalisierung von Bächen und Flüssen haben laut Landesrat Schwärzler doppelten Wert, weil sie sowohl dem Naturschutz als auch der Sicherheit von Siedlungsgebieten entlang dieser Gewässer dienen. "Es geht darum, den Hochwasserschutz zu verbessern und gleichzeitig die natürliche Schönheit und ökologische Funktionsfähigkeit der Fließgewässer zu erhalten", so Landesrat Schwärzler.

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0002