Wiener Vorlesungen stellen Siegerprojekte von Art(s)&Sciences vor

Wien (OTS) - Seit 2008 fördert die Stadt Wien - über den Wiener Wissenschafts-, Forschungs- und Technologiefonds (WWTF) - Geistes-, Kultur- und Sozialwissenschaften mit einem hoch dotierten Programm. Im Rahmen der Wiener Vorlesungen werden am 9. Juni im Festssal des Wiener Rathauses die Siegerprojekte der ersten Ausschreibung zum Thema "Art(s)&Sciences" vorgestellt. Bewerber waren aufgerufen Projekte einzureichen, die an der Schnittstelle von Wissenschaft und Kunst angesiedelt sind. Zudem stehen künstlerische Beiträge und ein Grundsatzreferat des Wiener Philosophen Konrad Paul Liessmann zum Thema Kunst und Wissenschaft auf dem Programm. Durch die begrenzte Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung bis 3. Juni nötig: E-Mail:
gsk-fest@wwtf.at oder Telefon: 402 31 43-0.

o Zeit: Dienstag, 9. Juni 2009, 19.00 Uhr Ort: Rathaus, 1., Lichtenfelsgasse 2, Festsaal (über Feststiege 1)

Details zu den geförderten Vorhaben unter www.wwtf.at. Weitere Informationen zu den Wiener Vorlesungen unter www.vorlesungen.wien.at. (Schluss) kad

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Univ.-Prof. Dr. Hubert Ch. Ehalt (Inhalt)
Susanne Strobl (Organisation)
Kultur (MA 7)
Wiener Vorlesungen
Telefon: 01 4000-88741, -88744
E-Mail: post@vorlesungen.wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008