2-fache NYC-Marathongewinnerin beehrt den Österreichischen dm Frauenlauf(R) 2009

Wien (OTS) - Beim diesjährigen Österreichischen dm Frauenlauf(R) matchen sich heuer besonders bekannte Gesichter aus der Leichtathletik Szene: Jelena Prokopcuka (LAT), Benita Johnson (AUS), Jessica Augusto (P) oder Krizstina Papp (HUN) gaben ihre Teilnahme beim größten Frauenlauf Kontinentaleuropas am 7. Juni bekannt. Auch einige österreichische Top-Läuferinnen sind am Start. Insgesamt haben sich 18.100 Frauen und Mädchen angemeldet - ein neuer Teilnehmer-innenrekord. Auch heuer ist keine Nachmeldung mehr möglich.

Internationale Top-Athletinnen zu Gast in Wien

Für ein internationales Elite-Flair beim größten Frauenlauf Kontinentaleuropas sorgen heuer 4 bekannte Gesichter aus der Leichtathletik Szene: Jelena Prokopcuka, zweifache New York City Marathon-Siegerin und diesjährige (und damit 3-fache) Gewinnerin des Paris Halbmarathons, führt die Riege der Spitzensportlerinnen an. Ihre Konkurrenz: die australische Crosslauf-Weltmeisterin (2004) Benita Johnson, die erfolgreiche portugiesische Langstreckenläuferin Jessica Augusto (Silbermedaillengewinnerin bei den Crosslauf Europameisterschaften 2008 in Brüssel) und Krisztina Papp. Die Ungarin gewann bereits 2006 den Österreichischen dm Frauenlauf(R) und hält bis heute den Streckenrekord: am 7. Juni gilt es diese Zeit von 15:35,9min zu schlagen.

Österreichische Spitzenläuferinnen am Start

Die Veranstalter Ilse Dippmann und Andreas Schnabl können sich auch über reges Interesse der österreichischen Athletinnen freuen:
u.a. messen sich Renate Reingruber (Staatsmeisterin 2009 über 10.000m), Ursula Bredlinger (Marathon Staatmeisterin 2009) und das große Nachwuchstalent Jennifer Wenth (Staatsmeisterin 2009 im Crosslauf und über 1.500m) mit den internationalen Top-Läuferinnen im Wiener Prater.

18.100 Teilnehmerinnen - weiterhin größter Frauenlauf Kontinentaleuropas

"Das tolle Elite-Feld macht uns sehr stolz, da es die Rolle des Österreichischen dm Frauenlaufs(R) als Fixpunkt im internationalen Laufkalender bestätigt. Auch dass wir heuer mit 18.100 Starterinnen wieder einen Teilnehmerinnenrekord verzeichnen können und weiterhin der größte Frauenlauf Kontinentaleuropas sind, bestärkt uns in unserem Motto "Believe in the run", so Dippmann. Eine Nachmeldung ist aufgrund der frühzeitig erreichten Maximalanzahl an Teilnehmerinnen für 2009 nicht möglich.

ORF Zusammenfassung am 7. Juni, 18:55 Uhr

Der ORF überträgt auch heuer wieder alle Highlights des Österreichischen dm Frauenlaufs(R) am 7. Juni, 18:55 Uhr, ORF1.

Österreichischer dm Frauenlauf(R)

Datum: Sonntag, 7. Juni 2009 Distanz/Start: 5 km - 09.40 Uhr; 10 km - 10.45 Uhr Ort: Wien, Prater - Kaiser-/Hauptallee Infos: 01 / 713 87 86-0 oder

www.oesterreichischerdmfrauenlauf.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Maria Spenger
Österreichischer Frauenlauf GesnbR
Postfach 17, 1031 Wien
Tel: 01/713 87 86 -16
pr@oesterreichischerdmfrauenlauf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FRL0001