Allumfassender Saisonausklang an der Österreichischen Botschaft in Ankara

Ankara (OTS) - Der kulturelle Saisonausklang an der Österreichischen Botschaft in Ankara wurde am 22. Mai mit einem Gesprächskonzert der Pianistin und Flötistin Barbara Reinprecht-Schellenberg und Irina Popova unter dem Titel "A Walk Through Vienna in Spring" begangen.

Dem Konzert vorgelagert war das zweite Treffen der "Österreichisch-Türkischen Frauenplattform", an dem als Ehrengast die erste türkischstämmige Abgeordnete im österreichischen Parlament, Alev Korun, teilnahm. Zur besonderen Unterstreichung dieses politischen und musikalischen Frauenschwerpunkts trug auch die Konzertteilnahme der neu ernannten türkischen Staatsministerin für Frauenfragen, Selma Aliye Kavaf, teil.

Dem Konzert vorangegangen war auch das erste Alumni-Treffen der türkischen AbsolventInnen der Wiener Diplomatischen Akademie mit deren stellvertretendem Direktor Gerhard Reiweger.

Abgerundet werden diese Aktivitäten durch eine Vernissage des Artist in Residence Programms der Österreichischen Botschaft in Ankara am 21. Mai mit Michaela Kirchknopf und Daniel Leidenfrost. Das diesjährige Artist in Residence Programm war gemeinsam mit der Gazi Universität dem Thema Installationen gewidmet.

Den tatsächlichen Schlusspunkt der österreichischen kulturellen Aktivitäten vor der Sommerpause bildet die Teilnahme des Magiers und Illusionskünstlers Hermann Hanzl-Cermin mit seiner Partnerin Vivian am Straßenfestival "Europas Hauptstädte in Ankara" am 30. und 31. Mai.

Rückfragen & Kontakt:

ÖB Ankara
Tel: +90/312 405 51 90
ankara-ob@bmeia.gv.at
www.aussenministerium.at/ankara

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAA0001