Vielfältige Trends eröffnen Vielfalt an Chancen!

St. Pölten (OTS) - Welche Trends werden für die Handels- und Freizeitwirtschaft bestimmend sein? Wie können NÖ Handel und Tourismus darauf reagieren?

Diesen und weiteren Fragen ist die Wirtschaftskammer Niederösterreich im dritten Teil des wirtschaftspolitischen Standortprogramms "2010+" nachgegangen.

Die Ergebnisse des Symposiums "Konsum- & Freizeittrends" und einer Studie der KMU Forschung Austria präsentieren Ihnen Sonja Zwazl, Präsidentin der Wirtschaftskammer NÖ, und Studienautor Mag. Peter Voithofer, KMU Forschung Austria

am Freitag, dem 29. Mai 2009, 10 Uhr, in der Wirtschaftskammer NÖ, Landsbergerstraße 1, Saal K4 im Parterre, 3100 St. Pölten.

U. A. w. g. unter Tel. +43/2742/851-14101.

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Niederösterreich
Kommunikationsmanagement
3100 St. Pölten, Landsbergerstraße 1
Tel.: (++43-0) 2742 / 851 DW 14100
kommunikation@wknoe.at
http://wko.at/noe

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HKN0001