Was bringt uns die EU-Wahl?

Wien (OTS) - Evelyn Regner stellt sich den Fragen der Ausbilder/innen und zukünftigen Facharbeiter/innen im Berufsausbildungszentrum des bfi Wien

Zeit: 28.5.2009, 9.00 Uhr Ort: Berufsausbildungszentrum BAZ, Engaerthstr. 117, 1200 Wien, 4. Stock, Raum 424

Begrüßung: Dr. Herwig Stage, Geschäftsführers des bfi Wien

Mag. Evelyn Regner informiert, was sie im Europäischen Parlament erreichen will.

Anschließend Führung durch die Werkstätten des BAZ
(Metall, Elektro, EDV, Bau, Holz)

Evelyn Regner, Juristin, Leiterin der Stabsstelle "EU und Internationales" im ÖGB, kandidiert für die SPÖ neben Hannes Swoboda für das Europäische Parlament. Neun Jahre leitete sie das ÖGB Europabüro in Brüssel. Sie ist Mitglied des Europäischen Wirtschafts-und Sozialausschusses (EWSA). Arbeits- und Sozialpolitik und Wege aus der Krise sind ihre Themen. Vor allem jetzt gehe es um die Sicherung der Arbeitsplätze - aber nicht irgendwelche sondern qualitativ hochwertige. Voraussetzung dafür ist bedarfsgerechte Aus- und Weiterbildung und lebenslanges Lernen.

Die Veränderungen in der europäischen Wirtschaft verlangen nach mehr und sozialeren Maßnahmen. Evelyn Regner berichtet über Ziele und Visionen für Europa.

Die Vertreter/innen der Medien sind herzlich eingeladen.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Gabriele Masuch, bfi Wien, g.masuch@bfi.-wien.or.at
Tel.: 01/81178/10385, 1034 Wien, Alfred-Dallinger-Platz 1

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BFI0002