EANS-Adhoc: ANDRITZ HYDRO erhält weiteren Großauftrag aus Brasilien

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

25.05.2009

Graz/Wien, 25. Mai 2009. ANDRITZ HYDRO Brasil erhielt von Energia Sustentável do Brasil (ENERSUS) den Auftrag zur Lieferung, Montage-Überwachung und Inbetriebnahme der Ausrüstungen für das am Fluss Madeira gelegene Wasserkraftwerk Jirau im Norden Brasiliens. Der Auftragswert beträgt ca. 170 MEUR.

ANDRITZ HYDRO Brasil wird insgesamt acht Rohr-Turbinen mit je 76,55 MW - die leistungsstärksten der Welt -, Generatoren und 28 Spannungsregler für die Generatoren liefern. Die erste Maschine soll Mitte 2012 den Betrieb aufnehmen.

Rohrturbinen können speziell bei niedrigen Fallhöhen und großen Wassermengen, wie am Madeira Fluss, betrieben werden. Die Maschinen haben einen hohen Wirkungsgrad und können auch bei großen Wassermengenschwankungen wirtschaftlich arbeiten.

Dieser Auftrag unterstreicht erneut die Position von ANDRITZ HYDRO als einer der bedeutendsten Lieferanten für Wasserkraftwerksausrüstungen am stark wachsenden brasilianischen Wasserkraftmarkt. ANDRITZ HYDRO ist in Brasilien seit mehr als 100 Jahren aktiv und hat bisher über 500 Turbinen mit mehr als 22.000 MW Gesamtleistung für diesen Markt geliefert.

Technische Daten Jirau:
Leistung: 8 x 76,55 MW/83,33 MVA
Fallhöhe: 15,20 m
Drehzahl: 94,74 rpm
Laufrad-Durchmesser: 7.500 mm
Stator-Durchmesser: 9.700 mm

- Ende -

ANDRITZ HYDRO
ANDRITZ HYDRO ist ein globaler Anbieter von elektromechanischen Ausrüstungen und Service-Leistungen ("water-to-wire") für Wasserkraftwerke und einer der weltweit größten Anbieter im Markt für hydraulische Stromerzeugung mit einer führenden Position im Wachstumsmarkt der Kraftwerkserneuerung. Diese und andere Pressemitteilungen von ANDRITZ HYDRO sind unter www.andritz-hydro.com abrufbar.

Die ANDRITZ-GRUPPE
Die ANDRITZ-GRUPPE ist einer der weltweit führenden Lieferanten von kundenindividuell maßgeschneiderten Anlagen, Verfahrenstechniken und Service-Leistungen für Wasserkraftwerke, für die Zellstoff- und Papier-Industrie, die Metall-Industrie sowie für andere Industrien (Fest-Flüssig-Trennung, Futtermittel und Biomasse). Der Hauptsitz der Gruppe, die weltweit 13.600 Mitarbeiter beschäftigt, befindet sich in Graz, Österreich. ANDRITZ verfügt über mehr als 150 Produktionsstätten sowie Service- und Vertriebs-Gesellschaften auf der ganzen Welt.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Andritz AG Stattegger Straße 18 A-8045 Graz Telefon: +43 (0)316 6902-0 FAX: +43 (0)316 6902-415 Email: welcome@andritz.com WWW: www.andritz.com Branche: Maschinenbau ISIN: AT0000730007 Indizes: WBI, ATX Prime, ATX Börsen: Amtlicher Markt: Wien Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Michael Buchbauer
Head of Group Treasury, Corporate Communications & Investor Relations
Tel.: +43 316 6902 2979
Fax: +43 316 6902 465
michael.buchbauer@andritz.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0001