Meisterhafte Floristik verzaubert Palmenhaus des Wiener Burggartens

Erste Wiener Floristen-Meisterklasse präsentiert ihre Abschlusswerke

Wien (OTS) - Blumenbindekunst vom Allerfeinsten wird am 06. und 07.06.2009 von 10.00 bis 20.00 Uhr im Palmenhaus des Wiener Burggartens präsentiert. Dies ist auch insofern eine Besonderheit, weil für diese Ausstellung die ersten acht angehenden Absolventinnen und Absolventen der Wiener Floristen-Meisterklasse verantwortlich sind. Diese präsentieren unter dem Motto "Natur ist in der Stadt" eine breite Palette blühender Kostbarkeiten, die unserer Bundeshauptstadt noch mehr paradiesisches Flair einhauchen sollen. Zeitgemäße Interpretationen von Raum- und Brautschmuck werden dabei ebenso gezeigt wie gebundene Sträuße, Pflanz- und Schnittblumenarbeiten sowie Trauerkränze. Dies teilt das Blumenbüro Österreich mit, das das Event pressetechnisch begleitet.

Die öffentliche Ausstellung der Werkstücke stellt den glanzvollen Höhepunkt der intensiven, berufsbegleitenden Meister-Ausbildung dar, die vor eineinhalb Jahren erstmals in der Bundeshauptstadt begonnen hat und nun im Juni mit der Floristenmeisterprüfung abgeschlossen wird. Die acht zukünftigen Absolventen, die ihre Kreationen im Palmenhaus des Burggartens präsentieren und zwischen 20 und 47 Jahren alt sind, heißen Waldemar Chmiel, Anna Kardas, Sabrina Lanz, Hubert Marko, Sabrina Scharnreithner, Karin Schepan, Bettina Stieber und Sabine Valenta.

Nähere Informationen gibt es beim Blumenbüro Österreich, Laxenburgerstraße 367, 1230 Wien, Telefonnummer: +43/1/615 12 98, Fax: +43/1/615 12 99, E-Mail: office@blumenbuero.or.at, Homepage:
www.blumenbuero.or.at sowie unter www.floristikclub.at.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Blumenbüro Österreich
Laxenburgerstraße 367, 1230 Wien
Tel.: 01/615 12 98
Fax: 01/615 12 99
mailto: office@blumenbuero.or.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AIM0001