FCG-Gajdosik: Achtungserfolg von Gaby Tamandl und ihrem Team!

Christgewerkschafter konnten Ergebnis unter schwierigen Bedingungen halten

Wien (FCG) - "Gaby Tamandl und ihr Team haben ganze Arbeit
geleistet und das Wahlergebnis aus 2004 halten können. Die schwierigen Umstände - wie die extrem niedrige Wahlbeteiligung -haben die Mobilisierung der Wählerinnen und Wähler nicht einfach gemacht. Trotzdem ist es Gaby Tamandl und ihrem Team gelungen einen wahrlichen Achtungserfolg zu erzielen", so Alfred Gajdosik, Vorsitzender der FCG Wien und scheidender Obmann der Fraktion ÖAAB-Christliche Gewerkschafter.

Das Ergebnis ist ein klarer Arbeitsauftrag für die Zukunft. Die Liste ÖAAB-Christlicher Gewerkschafter hat sich im Wahlkampf viel vorgenommen und das gilt es jetzt umzusetzen. Gaby Tamandl und ihr Team haben den Vertrauensvorschuss von zahlreichen Wählerinnen und Wählern erhalten, diesem gilt es jetzt gerecht zu werden.

"Ich möchte Gaby Tamandl und ihrem Team viel Kraft und Erfolg für die nächsten fünf Jahre wünschen. Sie werden in jedem Fall für die nötige Transparenz in der Wiener Arbeiterkammer sorgen. Hier geht es um die Mitgliedsbeiträge der Beschäftigten und diese haben ein Recht zu erfahren, was damit passiert", schließt Gajdosik.

Rückfragen & Kontakt:

FCG Wien
Alfred Gajdosik
0664-383 12 95

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FCG0002