EANS-Adhoc: HTI - High Tech Industries AG / Mitteilung der HTI AG zum Scheitern der Finanzierungsgespräche

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

19.05.2009

Mitteilung der HTI AG zum Scheitern der Finanzierungsgespräche

St. Marien, 19. Mai 2009. Die Auswirkungen der internationalen Finanz- und Automobilkrise haben die HTI in einem Ausmaß getroffen, das in dieser Form nicht vorhersehbar war. Vorstand und Kernaktionäre haben in den letzten Wochen intensive Verhandlungen mit Finanzierungspartnern geführt.

Trotz einer positiven Fortbestandsprognose basierend auf einer definierten Mittelzufuhr durch die Banken und einer positiven Stellungnahme einer Reihe der Banken des Konsortiums konnte keine Finanzierungszusage für die gesamte HTI-Gruppe fixiert werden.

Die HTI AG ist daher nicht mehr in der Lage, wesentliche Konzerngesellschaften finanziell zu unterstützen, weshalb in den nächsten Tagen einzelne Konzerngesellschaften und die HTI AG entsprechende Insolvenzanträge werden stellen müssen, um über diesen Weg eine Sanierung zu ermöglichen und den Fortbestand anzustreben.

Der Vorstand, die Kernaktionäre und die Geschäftsführer der operativen Unternehmen werden in Einzelgesprächen mit den jeweiligen Hausbanken, Lieferanten und Kunden an Lösungen zum Erhalt der Unternehmen und damit zum Erhalt der 1.650 Arbeitsplätze arbeiten.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: HTI - High Tech Industries AG Gruber & Kaja Straße 1 A-4502 St. Marien bei Neuhofen Telefon: +43(0)3862/304-8562 FAX: +43(0)3862/304-7598 Email: ir@hti-ag.at WWW: http://www.hti-ag.at Branche: Holdinggesellschaften ISIN: AT0000764626 Indizes: WBI, mid market Börsen: Amtlicher Handel: Wien Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

HTI High Tech Industries AG, DI Peter Glatzmeier, Vorsitzender des Vorstands,
Tel: +43 (0) 3862 304 - 8590, Fax: +43 (0) 3862 304 - 7598,
p.glatzmeier@hti-ag.at

Mag. Nadja Goyer, Investor Relations, Tel: +43 (0) 3862 304 - 8562,
Fax: +43 (0) 3862 304 - 7598, n.goyer@hti-ag.at,

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0019