Hinterholzer zu Veranlagungen: Politische Schmutzkübel-Kampagne der Opposition geht weiter

Alle gestellten Fragen wurden gestern beantwortet!

St. Pölten (NÖI) - "Die politische Schmutzkübel-Kampagne der Opposition gegen LH-Stv. Mag. Wolfgang Sobotka geht weiter. Bei der gestrigen Informations-Veranstaltung war mehr Zeit denn je, Fragen zu stellen, doch Cerwenka, Waldhäusl & Co. waren offensichtlich schlecht vorbereitet. Faktum ist, alle Fragen, die gestern gestellt wurden, sind auch beantwortet worden. Selbst auf mehrmaliges Nachfragen ob noch weitere Auskünfte erwünscht sind, gab es keinen weiteren Informationsbedarf seitens der Landtagsklubs. Sich jetzt hinzustellen und zu behaupten, es seien noch Fragen offen, ist ein starkes Stück und entlarvt nur den politischen Stil der SP und FP im NÖ Landtag", so VP-Landtagsabgeordnete Michaela Hinterholzer, die gestern als Vorsitzende des Wirtschafts- und Finanzausschusses zur Info-Veranstaltung geladen hat.

Rückfragen & Kontakt:

Volkspartei Niederösterreich
Öffentlichkeitsarbeit

Mag.(FH) Martin Brandl
Tel: 02742/9020 DW 141
Mob: 0664/1464897
martin.brandl@vpnoe.at
www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0002