Der leichte Weg zur EU-Wahl

Neue Wahlinformation der Lebenshilfe punktet mit Leichter Sprache

Wien (OTS) - Nur wer die nötigen Informationen hat, kann selbstbestimmt entscheiden und eine Wahl treffen. Für Menschen mit Lernschwierigkeiten stellen komplizierte Formulierungen eine große Barriere dar. "Was für Menschen im Rollstuhl die Stufen sind, ist für Menschen mit Lernschwierigkeiten eine schwierige Sprache", bekräftigt Lebens-hilfe-Präsident Univ.-Prof. Dr. Germain Weber die Forderung des Aktionsbündnisses "Mensch zuerst" in Deutschland, alle wichtigen Informationen auch in Leichter Sprache zu veröffentlichen. Von der Leichten Sprache profitieren nicht nur Menschen mit Lernschwierigkeiten, sondern auch viele andere: Zum Beispiel MigrantInnen, ältere Menschen oder jene, die sehr wenig Leseerfahrung haben.

Die Lebenshilfe Österreich hat jetzt zur EU-Wahl am 7. Juni gemeinsam mit ihrem europäischen Dachverband Inclusion Europe eine Wahlinformation in Leichter Sprache herausgebracht. Die Broschüre informiert über den Ablauf der EU-Wahl und bietet damit eine gute Vorbereitung für den Urnengang in knapp drei Wochen.

"Grundlegendes Wissen zur EU-Wahl soll es auch in Leichter Sprache geben. Nur so können sich wahlberechtigte Menschen mit Lernschwierigkeiten umfassend informieren und ihre Entscheidung treffen", stellt Weber klar. "Wir stellen die Broschüre in elektronischer Form unseren Mitgliedern und Partnerorganisationen kostenlos zu Verfügung. Sie alle sind aufgefordert, die Informationen an Menschen mit Lernschwierigkeiten weiterzugeben und bei der Wahlvorbereitung zu unterstützen."

In Österreich leben geschätzte 48.000 Menschen mit intellektueller Behinderung, davon 10.000 in Standorten der Lebenshilfe. Seit 1988 sind auch jene Menschen mit intellektueller Behinderung wahlberechtigt, für die ein Sachwalter bestellt ist.

Lebenshilfe-Broschüre zur EU-Wahl in Leichter Sprache ist zu bestellen unter office@lebenshilfe.at oder Telefon 01 / 812 26 42.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. (FH) Eva Schrammel, Lebenshilfe Österreich
mailtio:schrammel@lebenshilfe.at
Tel. 01 812 26 42 79
Mobil 0664/88 43 1996
www.lebenshilfe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LBH0001