Einladung zum Pressegespräch - A 21 - Lärmschutz im Bereich Altlengbach und Eichgraben

Wien (OTS) - Im Juni 2009 beginnen die Arbeiten zur Errichtung der Lärmschutzwände zum Schutz der Gemeinden Altlengbach und Eichgraben. Zur optimalen Lärmabschirmung kommen in diesem Bereich 7,5 Meter hohe, geknickte Lärmschutzwände zum Einsatz.

Zur detaillierten Erläuterung der Maßnahmen und den damit verbundenen Verkehrsführungen, laden wir Sie zum

Pressegespräch
A 21 - Lärmschutz im Bereich Altlengbach und Eichgraben
am Dienstag, 26. Mai 2009, um 9:00 Uhr, in die
Autobahnmeisterei Alland

sehr herzlich ein.

Ihre Gesprächspartner sind: Dr. Viktor Geyrhofer, Geschäftsführer der ASFINAG Autobahn Service GmbH Ost und Dipl.-Ing. Gernot Brandtner, Geschäftsführer der ASFINAG Bau Management GmbH.

Anfahrt: A 21 : aus beiden Richtung kommend - Abfahrt Alland - die ASFINAG Autobahnmeisterei ist bereits bei der Abfahrt angeschrieben.

Rückfragen & Kontakt:

Alexandra Vucsina-Valla
Pressesprecherin und interne Kommunikation
ASFINAG AUTOBAHN SERVICE GMBH OST
MODECENTERSTRASSE 16
A-1030 WIEN

TEL +43 (0) 50108-17825
FAX +43 (0) 50108-17820
MOBIL +43 (0) 664 60108-17825
alexandra.vucsina-valla@asfinag.at
www.asfinag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0001