Presseeinladung: Pressekonferenz mit Außenminister Spindelegger im Rahmen der Konferenz "Geteilt | Geeint. 1989-2009" am 28. Mai

Wien (OTS) - Am 28. und 29. Mai findet in der Hofburg auf
Initiative des Bundesministeriums für europäische und internationale Angelegenheiten die internationale Konferenz "Geteilt | Geeint. 1989-2009" statt.

Prominente Zeitzeugen, hochrangige Politiker von heute und damals, Historiker, Künstler, Wirtschaftstreibende, Vertreter der jungen Generation und viele mehr werden die Bedeutung des Jahres 1989 für die Gegenwart diskutieren und die neuen Entwicklungsmöglichkeiten des vereinten Europa beleuchten.

Die gesamte Konferenz ist VertreterInnen der Medien und der interessierten Öffentlichkeit zugänglich. Programm sowie Registrierungsmöglichkeit für die Teilnahme an der Konferenz finden sich auf der Website des Bundesministeriums für europäische und internationale Angelegenheiten unter www.aussenministerium.at.

Im Rahmen der Konferenz trifft Außenminister Dr. Michael Spindelegger mit seinen Kollegen aus den Ländern der Regionalen Partnerschaft (Polen, Slowakei, Slowenien, Tschechische Republik, Ungarn) zusammen.

Das Außenministerium lädt interessierte MedienvertreterInnen daher zusätzlich zu folgenden Terminen ein:

1. Film- und Fotomöglichkeit bei der Begrüßung vor Konferenzbeginn

Ort: Hofburg Kongresszentrum, Untere Lounge (Eingang über Josefsplatz 3), 1010 Wien

Zeit: Donnerstag, 28. Mai 2009, 09.00 Uhr

Um Eintreffen bis s p ä t e s t e n s 08.30 Uhr wird ersucht.

2. Pressekonferenz

Ort: Hofburg Kongresszentrum, Kleiner Redoutensaal (Eingang über Josefsplatz 3), 1010 Wien

Zeit: Donnerstag, 28. Mai 2009, 12.30 Uhr

Um Eintreffen bis s p ä t e s t e n s 12.00 Uhr wird ersucht.

Die Anmeldung zu diesen Terminen erfolgt AUSSCHLIESSLICH über die Presseabteilung des Außenministeriums.

Medienvertreter werden gebeten, folgende Daten bis 26. Mai per E-Mail an pk- anmeldungen@bmeia.gv.at oder per Fax an die Nummer ++43 (0) 50 1159 204 bekannt zu geben:

  • Titel der Veranstaltung
  • Teilnahme an: o Film- und Fotomöglichkeit o Pressekonferenz
  • Vorname
  • Nachname
  • Medium
  • E-Mail Adresse
  • Mobiltelefonnummer

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für europäische
und internationale Angelegenheiten
Presseabteilung
Tel.: ++43 (0) 50 1150-3262, 4549, 4550
Fax: ++43 (0) 50 1159-213
abti3@bmeia.gv.at
http://www.aussenministerium.at
http://www.bmeia.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAA0001