Wanderausstellung "Leben erleben" ist ein Publikumsmagnet

Noch bis 4. Juni in der Eingangshalle des Landhauses

Bregenz (VLK) - Auf beachtliches Interesse stößt die Ausstellung "Leben erleben - dem Anfang auf der Spur", die derzeit im Landhaus in Bregenz besichtigt werden kann. Spannend aufbereitet und mit neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen bestückt informiert die Ausstellung über das vorgeburtliche Leben beim Menschen. Nach Angaben des Vereins 'aktion leben' haben nach einer Woche bereits mehr als ein Dutzend Schulklassen aus allen Landesteilen die Erlebnisschau besucht.

Insgesamt wird die Besucherzahl auf knapp 500 Personen geschätzt. Nicht nur für Kinder sondern auch für Erwachsene liefert die Ausstellung viele interessante neue Einsichten. Jede Besucherin und jeder Besucher wird an den eigenen Anfang zurückgeführt. Im Gebärmutter-Zelt machen Toninstallationen das Reich der Ungeborenen hörbar: So lässt sich etwa erfahren, wie sich Songs der Beatles im Mutterleib anhören. Eine Puzzle- und eine Computerstation sowie Bilder und Filme sorgen für zusätzliche Action.

Ausstellung bis 4. Juni

Die Ausstellung "Leben erleben" ist noch bis Donnerstag, 4. Juni, jeweils von Montag bis Freitag zwischen 8.30 und 17.30 Uhr in der Eingangshalle des Landhauses zu besichtigen. Anmeldung von Schulklassen und Gruppen sowie weitere Informationen erhalten Interessierte unter der Telefonnummer 05572-33256 bzw. per Mail an aktion.leben.vbg@aon.at.

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20145
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0002