NÖAAB-FCG AK-Fraktion wird erfolgreichen Kurs fortsetzen

AKNÖ-Vizepräsident Franz Hemm freut sich über Stimmenzugewinn bei der Arbeiterkammerwahl 2009 in Niederösterreich

Wien/St. Pölten (OTS) - Bei den heute zu Ende gegangenen Arbeiterkammerwahlen in Niederösterreich konnte die NÖAAB-FCG AK-Fraktion ihren Stimmenanteil von 20,5 Prozent im Jahr 2004 auf 23,31 Prozent steigern. AKNÖ-Vizepräsident Franz Hemm freut sich über den Zugewinn und sieht diesen als Ergebnis der unermüdlichen Arbeit der NÖAAB-FCG Kammerräte im Interesse der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Niederösterreich: "Ich danke allen NÖAAB-FCG Kandidatinnen und Kandidaten für ihren großartigen Einsatz!"

"Ich freue mich, dass wir mit unseren Forderungen für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer punkten konnten. Wir nehmen die Sorgen der Menschen ernst und arbeiten aktiv daran, in Niederösterreich weitere Verbesserungen zu erzielen", gibt Hemm den weiteren Weg der NÖAAB-FCG AK-Fraktion vor: "Wir nehmen den Arbeitsauftrag der Wählerinnen und Wähler sehr ernst!"

Arbeitsplätze sichern!
"Im Vordergrund unserer Arbeit der nächsten Monate werden Maßnahmen zur Erhaltung der Arbeitsplätze in Niederösterreich stehen", so Hemm. Um die Krise besser überbrücken zu können, verlangt er daher gezielte Arbeitsvermittlung, flexible Konzepte zur Kurzarbeit und mehr Plätze in Arbeitsstiftungen.

AKNÖ kundenfreundlicher machen
Als ein weiteres Ziel hat sich die NÖAAB-FCG AK-Fraktion die Ausweitung der Öffnungszeiten der AK-Servicestellen vorgenommen. Die derzeitigen Öffnungszeiten bis 16 Uhr seien arbeitnehmerfeindlich. "Die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zahlen schließlich für 'ihre' AK und haben ein Recht darauf, sich zu für sie passenden Zeiten beraten zu lassen. Zumindest ein langer Beratungsabend pro Woche muss wohl möglich sein!", fordert Hemm.

Ein Foto von Franz Hemm steht unter http://www.fcg.at/getdoc.php?id=30 zum Download bereit.

Rückfragen & Kontakt:

NÖAAB-FCG Fraktion
AK-Vizepräsident Franz Hemm
Tel.: 01 58883 1290
Email: franz.hemm@ak-noeaab-fcg.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FCG0001