EANS-Stimmrechte: Curanum AG / Veröffentlichung gemäß § 26 WpHG Abs. 1 Satz 1 mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Angaben zum Mitteilungspflichtigen:
-----------------------------------

Name: siehe Meldungstext Sitz: siehe Meldungstext Staat: siehe Meldungstext

Angaben zum Emittenten:
-----------------------

Name: Curanum AG Adresse: Maximilianstr. 35c, 80539 München Sitz: München Staat: Deutschland

18.05.2009

CURANUM AG, München

Veröffentlichung gem. § 26 Abs.1 WpHG

1) Sapinda International Ltd. London /UK, hat uns gemäß § 25 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass das Unternehmen am 01. April 2009 mittelbar keine Finanzinstrumente hält, die der Sapinda International Ltd. London/UK das Recht verleihen, Aktien an der CURANUM AG zu erwerben; dies entspricht 0% bei null Stimmrechten. An diesem Tag hätte Sapinda International Ltd. London/UK damit (unabhängig von der tatsächlichen Inhaberschaft von Stimmrechten, die separat nach §§ 21, 22 WpHG gemeldet wurden) die Schwelle von 5% der Stimmrechte an der CURANUM AG unterschritten, wenn das Unternehmen statt Finanzinstrumenten Stimmrechte gehalten hätte. Die von der Sapinda International Ltd. London/UK zuvor mittelbar gehaltenen Finanzinstrumente wurden von der VATAS Holding GmbH gehalten, die ihrerseits von der Sapinda Beteiligungs-KG und diese wiederum von der Sapinda Verwaltungs-GmbH kontrolliert wird, die die Sapinda International Ltd. London/ UK wiederum kontrolliert. 2) Sapinda Verwaltungs-GmbH Berlin/ Deutschland, hat uns gemäß § 25 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass das Unternehmen am 01. April 2009 mittelbar keine Finanzinstrumente hält, die der Sapinda Verwaltungs-GmbH Berlin/ Deutschland das Recht verleihen, Aktien an der CURANUM AG zu erwerben; dies entspricht 0% bei null Stimmrechten. An diesem Tag hätte Sapinda Verwaltungs-GmbH Berlin/ Deutschland damit (unabhängig von der tatsächlichen Inhaberschaft von Stimmrechten, die separat nach §§ 21, 22 WpHG gemeldet wurden) die Schwelle von 5% der Stimmrechte an der CURANUM AG unterschritten, wenn das Unternehmen statt Finanzinstrumenten Stimmrechte gehalten hätte. Die von der Sapinda Verwaltungs-GmbH Berlin/ Deutschland zuvor mittelbar gehaltenen Finanzinstrumente wurden von der VATAS Holding GmbH gehalten, die ihrerseits von der Sapinda Beteiligungs-KG kontrolliert wird, die die Sapinda Verwaltungs-GmbH Berlin/ Deutschland wiederum kontrolliert. 3) Robert Hersov, UK, hat uns gemäß § 25 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass er am 01. April 2009 mittelbar keine Finanzinstrumente hält, die ihm das Recht verleihen, Aktien an der CURANUM AG zu erwerben; dies entspricht 0% bei null Stimmrechten. An diesem Tag hätte Robert Hersov, UK, damit (unabhängig von der tatsächlichen Inhaberschaft von Stimmrechten, die separat nach §§ 21, 22 WpHG gemeldet wurden) die Schwelle von 5% der Stimmrechte an der CURANUM AG unterschritten, wenn er statt Finanzinstrumenten Stimmrechte gehalten hätte. Die von Robert Hersov, UK, zuvor mittelbar gehaltenen Finanzinstrumente wurden von der VATAS Holding GmbH gehalten, die ihrerseits von der Sapinda Beteiligungs-KG und diese wiederum von der Sapinda Verwaltungs-GmbH Berlin/ Deutschland kontrolliert wird. Die Sapinda Verwaltungs-GmbH wird von der Sapinda International Ltd. kontrolliert, die wiederum Robert Hersov, UK, kontrolliert. 4) Sapinda Beteiligungs-KG Berlin/ Deutschland, hat uns gemäß § 25 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass das Unternehmen am 01. April 2009 mittelbar keine Finanzinstrumente hält, die der Sapinda Beteiligungs-KG Berlin/ Deutschland das Recht verleihen, Aktien an der CURANUM AG zu erwerben; dies entspricht 0% bei null Stimmrechten. An diesem Tag hätte Sapinda Beteiligungs-KG Berlin/ Deutschland damit (unabhängig von der tatsächlichen Inhaberschaft von Stimmrechten, die separat nach §§ 21, 22 WpHG gemeldet wurden) die Schwelle von 5% der Stimmrechte an der CURANUM AG unterschritten, wenn das Unternehmen statt Finanzinstrumenten Stimmrechte gehalten hätte. Die von der Sapinda Beteiligungs-KG Berlin/ Deutschland zuvor mittelbar gehaltenen Finanzinstrumente wurden von der VATAS Holding GmbH gehalten, die von der Sapinda Beteiligungs-KG Berlin/ Deutschland kontrolliert wird.

CURANUM AG, Maximilianstr. 35c, 80539 München, Tel. 089/242065-0, Fax 089/242065-10, info@curanum.de, http://www.curanum.de

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Curanum AG Maximilianstr. 35c D-80539 München Telefon: +49 (0)89 242065 60 FAX: +49 (0) 89 242065 10 Email: info@curanum.de WWW: http://www.curanum.de Branche: Gesundheitsdienste ISIN: DE0005240709 Indizes: SDAX, CDAX, Classic All Share, Prime All Share Börsen: Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt, Freiverkehr: Berlin, Hamburg, Stuttgart, Düsseldorf, Regulierter Markt: München Sprache: Deutsch

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0012