ERINNERUNG: PRESSEKONFERENZ zu E-Government in Gemeinden

Die digitale Zukunft in Österreichs Gemeinden

Wien (Gemeindebund) - Der Österreichische Gemeindebund lädt Sie zu nachstehender Pressekonferenz sehr herzlich ein:

Die digitale Zukunft in Österreichs Gemeinden

In einer überaus ausführlichen Studie haben der Österreichische Gemeindebund und die Donau-Uni Krems den Status der heimischen Gemeinden beim E-Government erhoben. Mehr als 1.000 Gemeinden haben an dieser Studie teilgenommen und vermitteln damit ein höchst repräsentatives Bild, wie es um die Internet- und E-Government-Angebote in den Kommunen bestellt ist. Bei dieser Pressekonferenz liefern wir Ihnen alle Zahlen und Daten aus dieser Studie. Durch ein damals ähnliches Studiendesign sind aussagekräftige Vergleiche mit dem Stand des Jahres 2002 möglich.

Auf Basis der Ergebnisse der Studie wurden konkrete Handlungsempfehlungen für die Gemeinden erstellt, die wir Ihnen ebenfalls präsentieren.

Termin: Mittwoch, 20. Mai 2009, 10 Uhr

Ort: Style Hotel Vienna (Radisson-SAS); Herrengasse 12; 1010 Wien

Teilnehmer:
Bgm. Helmut MÖDLHAMMER (Präsident des Österreichischen Gemeindebundes)
Christian RUPP (Sprecher der Plattform "Digitales Österreich")
Dr. Peter PARYCEK, MAS (Studienautor, Zentrumsleiter E-Government, Donau-Uni Krems)

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Gemeindebund
Daniel Kosak (Pressesprecher)
Tel.: (01) 512 14 80/18
Mobil: 0676 / 53 09 362
daniel.kosak@gemeindebund.gv.at
http://www.gemeindebund.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OGB0001