Kickl: Petzner hat die letzten Monate offenbar im Solarium verschlafen

Wien (OTS) - "Offenbar hat Herr Petzner die letzten Monate im Solarium verschlafen, sonst wüsste er, dass die FPÖ schon vor dem 1. Mai in einem offenen Brief bzw. in diversen Kleininseraten die Worte ‚unbestechlich, konsequent, ehrlich’ kampagnisiert hat", meinte heute FPÖ-Generalsekretär NAbg. Herbert Kickl zur Wortspende des orangen Wahlkampfleiters. "Nachdem er das Solarium wieder verlassen hat, ist Petzner nunmehr zur Abschreibübung übergegangen." Besonders skurril sei es im Übrigen, diese Worte in Verbindung mit dem Wendehals Stadler zu bringen, der als politischer Judas vom Dienst in die Geschichte der österreichischen Innenpolitik eingehen werde.

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0008