BZÖ-Petzner: FPÖ ist mit ihrer Wahlwerbung derart an die Wand gefahren, dass sie die BZÖ-Slogans stehlen muss!

Wien (OTS) - Mit einem Schmunzeln nimmt BZÖ-Generalsekretär Stefan Petzner die Aufmachung des heutigen blauen Parteitages zur Kennntnis, die sich dadurch "auszeichnet", dass die Slogans des BZÖ für die EU-Wahl gestohlen wurden und überall die Wörter "konsequent, ehrlich, unbestechlich" prangen.

Petzner: "Offenbar ist die FPÖ mit ihrer Wahlwerbung bereits derart an die Wand gefahren, dass sie es nötig hat, meine Slogans für das BZÖ zu fladern. Ich danke jedenfalls für die Bestätigung meines Könnens durch die FPÖ und werde dem FPÖ-Bundegeschäftsführer eine Honorarnote mit einer Klage wegen Verletzung des Urheberrechtes zukommen lassen."

Petzner: "Offenbar hat Mölzer seitens der FPÖ in seiner Kritik Recht bekommen, dass die blauen Slogans für die EU-Wahl für den Hugo sind."

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

BZÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZK0003