Mehrere Kellerbrände in Wohnhaus im 11. Bezirk

Wien (OTS) - Aus derzeit noch ungeklärter Ursache waren gestern, Freitag gegen 16 Uhr, in Wien 11, Rosa-Jochmann-Ring 44/Stiege 1, drei Kellerabteile sowie im Gangbereich davor gelagerte Möbelstücke in Brand geraten. Bei Ankunft der Feuerwehr standen die Abteile bereits in Vollbrand und das weitläufige Kellergeschoss war massiv verraucht. Durch die Installationsschächte und Lüftungskanäle zog sich der Rauch bis zum Dachgeschoss. Die dichten Brandschutztüren verhinderten eine Verrauchung des Stiegenhauses. Im Zuge der Brandbekämpfung wurden die Brandrauchentlüfungsanlagen von der Feuerwehr aktiviert. Die Brände wurden im Außen- und Innenangriff von der Feuerwehr gelöscht. Während des Feuerwehreinsatz war der Rosa-Jochmann-Ring für den Verkehr gesperrt. Gegen 19.10 Uhr konnte die Feuerwehr "Brand aus" melden. (Schluss) gal/

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Feuerwehr Tel.: 531 99

Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien
wien.at rathauskorrespondenz
Diensthabende Redakteurin: Gina Galeta
Tel.: 4000/81081

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001