"profil": Nicht einmal jeder Zweite vertraut den Regierungsparteien in der Krise

25% bauen auf SPÖ, 22% vertrauen ÖVP

Wien (OTS) - Wie das Nachrichtenmagazin "profil" in seiner Montag erscheinenden Ausgabe berichtet, erklären 52% der Österreicher auf die Frage, welcher Regierungspartei sie in der Krise mehr vertrauten, schlicht "keiner von beiden" (40%) beziehungsweise wollen sie sich dazu nicht äußern (12%). 25% der Befragten geben laut der im Auftrag von "profil" vom Meinungsforschungsinstitut Karmasin Motivforschung durchgeführten Umfrage an, sie würden der SPÖ mehr trauen, 22% nannten die ÖVP.

Rückfragen & Kontakt:

"profil"-Redaktion
Tel.: (01) 534 70 DW 3501 und 3502

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRO0001