Favoriten: Eröffnung der Kunst-Schau "Die Kindermanns"

Wien (OTS) - Der Kulturverband Favoriten bittet zur Vernissage der Kunst-Schau "Die Kindermanns" am Montag, 18. Mai, in der Galerie im Domenig-Haus (10., Favoritenstraße 118). Eröffnet wird die Ausstellung um 18 Uhr durch die Bezirksvorsteherin von Favoriten, Hermine Mospointner. Die Veranstaltung ist frei zugänglich. Das Rahmenprogramm bestreitet Loukia Agapiou mit griechischen Weisen. Die Werke der Künstler-Familie Kindermann sind bis Freitag, 29. Mai, zu besichtigen. Gustav und Carola Kindermann sowie deren Sohn Clemens sind drei professionelle Kunstmaler und werken im "Atelier Kindermann" in Wien sowie in einer Dependance in Pamhagen. Im Domenig-Haus präsentieren die Kreativen einen Querschnitt durch ihr Schaffen, von abstrakten Malereien bis hin zu Porträts und Akt-Studien. Die Ausstellung ist Montag, Mittwoch und Freitag zwischen 14 und 17 Uhr offen. Der Eintritt ist kostenlos.

Individuelle Termine: domeniggalerie@hotmail.com

Auch außerhalb der fixen Öffnungszeiten öffnet die Galerie im Domenig-Haus für kunstinteressierte Zeitgenossen ihre Pforten. Individuelle Termine für einen Besuch der Ausstellung vergibt die umtriebige Galerie-Leiterin, Gerti Hopf (Telefon: 0699/19 77 09 14, E-Mail: domeniggalerie@hotmail.com ).

Gustav Kindermann zeigt gegenständliche Malereien auf Papier und auf Leinwand. Der Kreative legt Mischtechniken, Werke in Eitempera und andere Arbeiten vor. Besonders anziehend wirken die Akt-Darstellungen. Von Carola Kindermann sind abstrahierte Bilder auf Leinwand sowie auf edlem Büttenpapier zu sehen. Die Künstlerin wartet mit Mischtechnikgemälden plus Tuschearbeiten auf. Neben Mischtechnikbildern stellt Clemens Kindermann feine Ölmalereien aus. Die Porträts des aufstrebenden Malers sind von gleich hoher Qualität wie die Gemälde der Eltern. Das Trio ist per E-Mail erreichbar:
office@atelierkindermann.at.

Allgemeine Informationen:

o Künstler-Familie Kindermann: www.atelierkindermann.at o Galerie im Domenig-Haus: www.domeniggalerie.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004