Feuerwehr: Brand in ehemaligem Firmengebäude in Penzing

Wien (OTS) - Gestern, Mittwoch, musste die Wiener Berufsfeuerwehr gegen 21.20 Uhr in den 14. Bezirk (Ameisgasse / Linzerstraße) ausrücken. Aus bisher unbekannter Ursache war es in einem leerstehenden, ehemaligen Firmengebäude im Schornsteintrakt zu einem Brand gekommen. Für die Brandbekämpfung musste die Dachhaut gewaltsam geöffnet werden. Anschließend konnte der Brand gelöscht werden. Im Rahmen des Einsatzes musste der Schienenverkehr der Linien 42 und 49 auf der Linzerstraße eingestellt werden. Der Feuerwehr-Einsatz endete gegen 1.20 Uhr. (Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Wiener Feuerwehr-Nachrichtenzentrale
Telefon: 01 531 99 51 67
E-Mail: nz@ma68.wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0018