Anna-Elisabeth Mayer erhält Literaturstipendium 2009

Überreichung am 15. Juni im Landhaus

Bregenz (VLK) - Die in Salzburg geborene Autorin Anna-Elisabeth Mayer erhält das mit 6.540 Euro dotierte Literaturstipendium 2009 des Landes Vorarlberg, teilt Kulturreferent Landesstatthalter Markus Wallner mit. Die Verleihung findet am Montag, 15. Juni 2009 im Landhaus in Bregenz statt.

Wie in den Vorjahren gab es auch beim diesjährigen Literaturstipendium wieder eine rege Beteiligung seitens der Autorenschaft des Landes. 17 Frauen und 17 Männer reichten Manuskripte ein.

Für Landesstatthalter Markus Wallner ist das anhaltende Interesse an diesem Stipendium ein deutlicher Beleg für eine vielfältige und lebendige Literaturszene im Lande, vor allem auch im Nachwuchsbereich sei das literarische Schaffen beachtlich. Gerade dort sind Auszeichnungen wie diese stets ein wichtiger Markstein für den weiteren Verlauf der Karriere, sagt Wallner.

Die Jury entschied sich nach intensiver Beratung schließlich für das Romanprojekt "Fliegengewicht" von Anna-Elisabeth Mayer. In der Begründung heißt es unter anderem: "Der Autorin gelingt ein atmosphärisch dichter Text, in dem die Figuren sehr plastisch werden. Ihre literarische Arbeit überzeugt durch feinen Humor und sprachliche Stringenz. Der begrenzte Raum eines Krankenzimmers erweitert sich unter dem genauen Blick von Anna-Elisabeth Mayer zu einem breiten Spektrum menschlicher Gefühlswelten".

Anna-Elisabeth Mayer, 1977 in Salzburg geboren, hat in Feldkirch von 1987 bis 1995 das Bundesgymnasium besucht. Neben dem Studium der Philosophie und Kunstgeschichte an der Universität Wien hat sie 2008 am Literaturinstitut Leipzig ein Studium abgeschlossen. Als Literatin erhielt sie bereits diverse Auszeichnungen wie zum Beispiel das Jahresstipendium für Literatur des Landes Salzburg 2007.

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20145
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0010