Stadtrat Oxonitsch bei Dachgleiche Sport & Fun Halle Ottakring

Fertigstellung zu Schulbeginn des Schuljahres 2009/ 2010

Wien (OTS) - In Wien-Ottakring entsteht derzeit eine neue Sport & Fun Halle mit modernster Ausstattung, im Außenbereich bekommen die Schüler der nahegelegenen Kooperativen Mittelschule Roterdstraße einen neuen Freizeit- und Sportbereich. Heute, Donnerstag fand die Dachgleichenfeier für die neue Halle in Anwesenheit von Sportstadtrat Christian Oxonitsch und Bezirksvorsteher Franz Prokop statt.

"Die neue Sport & Fun Halle ist ein neues Top-Angebot der Stadt für Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf modernstem sportlichen Niveau", betont Sportstadtrat Christian Oxonitsch. "Besonders positiv ist, dass der Außenbereich der Halle gemeinsam mit Schule, Lehrern und Eltern geplant wurde." Bei der Gestaltung des Außenbereichs habe man alle Wünsche der Schule und des Elternvereins 51 berücksichtigt. Die Fertigstellung des Vier-Millionen-Euro-Projekts ist rechtzeitig für den Schulbeginn für das Schuljahr 2009/ 2010 geplant.

Halle auf 2.800 Quadratmetern

Die Gesamtfläche des Areals beträgt rund 6.600 Quadratmeter, davon soll die neue Halle rund 2.800 Quadratmeter einnehmen: Die Angebote der ganzjährig nutzbaren Sport & Fun Halle umfassen ein Beachvolleyballfeld, ein Kunstrasen - Fußballfeld, zwei Tischtennisbereiche, ein Streetsoccerfeld, drei Badmintonfelder sowie vier Streetbasketballfelder und einen Fitnessbereich.

Die Sport & Fun Halle soll auch in der schulfreien Zeit genutzt werden. "Damit wird die jährliche Nutzungsdauer für Kinder und Jugendliche um rund 200 Tage erhöht!" freut Bezirksvorsteher Franz Prokop. (Schluss) zla

Achtung: Zu dieser Meldung ist demnächst eine Bildberichterstattung geplant. In einer OTS-Aussendung wird auf die online-Abrufbarkeit noch hingewiesen.

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag.a Michaela Zlamal, MAS
Mediensprecherin StR. Christian Oxonitsch
Telefon: 01 4000-81930
E-Mail: michaela.zlamal@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0013